Rezepte

Optionen:
Sortierung:
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
150.0 g Margarine
1.2 kg Brot
75.0 g Nutella
50.0 g Himbeerkonfi
4.0 Liter Milch
200.0 g Schoggipulver (OVO)
500.0 g Cornflakes
3.0 Liter Tee
Aus Teebeuteln kochen
200.0 g Käsescheiben
100.0 g Salami
In Scheiben
100.0 g Lyonerwurst
15.0 g Kaffee
Wasser kochen und Pulverkaffee durch Filtertüte gießen
Rezept
für Block
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.0 kg Äpfel
1.0 kg Nektarinen
1.0 kg Pfirsich
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
150.0 g Margarine
2.0 kg Brot
3.0 Liter Tee
300.0 g Käsescheiben
150.0 g Salami
150.0 g Lyonerwurst
500.0 g Gurken
400.0 g Tomaten
0.5 kg Rüebli
200.0 g Frischkäse
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
500.0 g Butterkekse
Beschreibung
Zuerst die Brühe machen, Soja 5 min mit kochender Brühe einweichen, ausdrücken. Aus Gyroswürzer und Joghurt marinade herstellen, mit Soja mischen und scharf anbraten. Alles in das Brot hauen und genießen.
Kategorie
Datum
17.07.16
Verwendung
Tags
Vegetarisch, Für Zeltlager
Gewürze
Gyros Mischung, Salz, Pfeffer
Ausrüstung
Knöpflisieb
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.0 Liter Bouillon (flüssig)
Brühe in kochendem Wasser anrühren und Soja-schnetzel zugeben.
300.0 g Soja Schnetzel (wie geschnetzeltes/Gyros)
(trockene Soja-schnetzel) in der Brühe ca 5 min einweichen, dann in Sieb die Brühe/Bouillon ausdrücken und mit Joghurt-Würzsoße mischen. Dann in eine Pfanne mit viel Öl geben und scharf anbraten, sodass die Schnetzel knusprig braun werden.
150.0 g Jogurt
Für die Marinade des Fleischs nehmen.
30.0 ml Olivenöl
30.0 g Streuwürze
“Gyros” von Hartkorn nehmen! Mit Joghurt Mischen und vor dem Braten damit das Soja-Zeug marinieren.
600.0 g Tomaten
Vierteln und in Scheiben Schneiden und mit den Gurken mischen.
200.0 g Zwiebeln
In Halbringe schneiden
400.0 g Eisbergsalat
Gründlich Waschen und in Streifen schneiden.
500.0 g Gurken
Vierteln und ein scheiben Schneiden und mit Tomaten vermischen
200.0 g Feta (griechischer Schafskäse)
2.5 Stück türkisches Fladenbrot
In Vietel schneiden und in der Mitte aufschneiden
350.0 ml Knoblauchsauce
zu ersetzen mit Knoblauchsoße
Rezept
Aus Essig, Öl, Senf und den Gewürzen eine Vinaigrette für den Salat herstellen
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
400.0 g Eisbergsalat
waschen und schneiden
500.0 g Gurken
fein geschnitten
500.0 g Tomaten
in Stücken
300.0 g Rüebli
/Mohrrüben/Karotten mit Reibe in Streifen reiben.
200.0 g Ketchup
100.0 g Senf
150.0 ml Essig
für die Salatsoße
2.0 dl Olivenöl
durch Rapsöl ersetzen, für die Salatsoße
10.0 g Senf
zusätzlich für die Salatsoße
100.0 dl Knoblauchsauce
1.0 kg Bratwurst (Schwein)
1.0 kg Schweinehals
Beschreibung
gemäss Tiptopf
Kategorie
Datum
17.07.16
Verwendung
Rezept
Für Vegetarier verwendet man ein fleischloses Plätzli oder macht z.B. Sojaburger (Hot Pot S. 80)
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
250.0 g Brot
zerkleinern, in Wasser aufweichen (noch nicht mit Rest mischen)
150.0 g Zwiebeln
2.0 Stück Knoblauchzehen
1.2 kg Hackfleisch
2.5 Stück Eier
beifügen
10.0 g Salz
Hackfleisch, Eier, Salz, Paprika und ein wenig Pfeffer in eine Schüssel geben.
5.0 g Pfeffer
5.0 g Paprika
würzen. z.B. noch Thymian und Rosmarin eingelegtes Brot gut auspressen, zerkleinern, beimischen gesammte Masse gut kneten bis Masse zusammenhält, gleichmässige Burger formen.
50.0 g Weissmehl
Plätzli darin wenden
40.0 ml Öl
Hamburger braten
100.0 g Tomaten
in Scheiben schneiden
100.0 g Gurken
in Scheiben schneiden
100.0 g Essiggurken
längs schneiden
100.0 g Eisbergsalat
waschen
20.0 Stück Hamburger-Brötli
mit Ketchup oder Senf bestreichen, mit Tomaten, Zwiebeln, Salat und Gurken belegen.
150.0 g Ketchup
150.0 g Senf
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
0.9 kg Langkornreis
Mit der 1,5-fachen Menge gesalzenem Wasser zum Kochen bringen, 2 min sprudelnd Kochen lassen, danach abgedeckt 15 min ziehen lassen
150.0 ml Öl
in eine große Pfanne geben
1.0 kg Zwiebel
in kleine Würfel schneiden und im Öl anbraten
15.0 g Ingwer
reiben oder in kleine Würfelschneiden und zusammen mit den Zwiebeln in Öl anbraten
2.25 kg Paprika
in kleine Würfel schneiden und nach 5 min zu den Zwiebeln geben
0.5 kg Zucchetti (g)
/Zucchini würfeln und zu der Paprika geben
15.0 g Curry
und Salz und Pfeffer zum würzen hinzugeben
75.0 g Tomatenmark
ebenfalls dazugeben und köcheln lassen
35.0 g Mehl
Mehl in einem Becher mit etwa 50ml kaltem wasser klumpenfrei vermischen und mit der Soße einmal aufkochen.
0.75 Liter Bouillon (flüssig)
Gemüse mit der Brühe ablöschen.
600.0 ml Kokosmilch
Für die Cremigkeit am Ende zugeben
Kategorie
Datum
17.07.16
Quelle
Chefkoch
Verwendung
Gewürze
Chillipulver, Kreuzkümel
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
65.0 g Butter
in einem Topf zerlassen
4.0 Stück Knoblauchzehen
Schälen und klein schneiden
150.0 g Zwiebel
zusammen mit dem Knoblauch 2-3 Minuten unter rühren andünsten
2.0 kg gehackte Tomaten
25.0 g Rote Currypaste
800.0 g rote Linsen
1.0 Stück Zitronen
Saft nutzen
1500.0 ml Bouillon (flüssig)
Gemüsebrühe anrühren
750.0 ml Kokosmilch
Gehackte Tomaten, Rote Linsen, Zitronensaft, 1,5 Liter Gemüsebrühe und die Kokosmilch und currypaste in den Topf geben und 25-30 Minuten köcheln lassen bis die Linsen weich sind.
4.0 g Salz
Mit Salz und Pfeffer würzen
3.0 g Pfeffer
1.0 kg Brot
Am Ende zur Suppe reichen
Beschreibung
Normales Öl statt olivenöl
Kategorie
Datum
18.07.16
Verwendung
Tags
Für Zeltlager
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
500.0 g Weissmehl
Mit der Trockenhefe vermengen, dann die restlichen Zutaten zugeben und 2 Stunden gehen lassen.
1.0 Stück Trockenhefe
20.0 g Zucker
0.5 Liter Wasser
Nach und nach zugeben, bis gewünschte Konsistenz erreicht.
1.0 g Salz
10.0 ml Olivenöl
Rapsöl statt olivenöl
Datum
17.07.16
Verwendung
Gewürze
Paprika, Salz, Pfeffer
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
0.9 kg Langkornreis
Mit der 1,5-fachen Menge gesalzenem Wasser zum Kochen bringen, 2 min sprudelnd Kochen lassen, danach abgedeckt 15 min ziehen lassen
15.0 ml Olivenöl
In eine große Pfanne geben
0.3 kg Zwiebel
Würfeln und in die heiße Pfanne geben
3.0 Stück Knoblauchzehen
Kleinhacken und zu den Zwiebeln geben, sobald diese glasig sind.
5.0 g Ingwer
Kleinhacken und zu den Zwiebeln geben, sobald diese glasig sind.
200.0 g Rüebli
Mohrrüben/Karotten würfeln und zu den Zwiebeln geben
200.0 g Paprika
in Würfel schneiden und zum Gemüse geben
200.0 g Zucchetti (g)
kleinschneiden und zu dem Gemüse geben.
200.0 g Broccoli
In etwa 3cm große Stücke/Röschen schneiden und ein einem seperaten Topf ca 7 min in sprudelndem Salzwasser kochen, sodass der broccoli noch bissfest ist. Am Ende zu der Gemüsepfanne geben.
100.0 ml Bouillon (flüssig)
Gemüse nach ca 10 min mit Brühe abkochen und noch 5min Kochen lassen und am Ende zugeben und mit der Erdnussbutter noch einmal aufkochen
150.0 g Erdnussbutter
Erdnussbutter am Ende zu dem Gericht geben, für eine sämige Soße
6.0 g Salz
Nach und nach zugeben, bis gute würzigkeit erreicht.
Beschreibung
Räuchertofu für die Veggies statt speck
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
5.0 g Salz
1500.0 g Nudeln
kochen
150.0 g Zwiebel
würfeln und im Öl anbraten
1.0 dl Olivenöl
500.0 g Speckwürfeli
gewürfelter Räucherschinken, schneiden und in die Zwiebeln geben und braten
800.0 ml Vollrahm
dazugeben
500.0 g Reibkäse
reiben und ebenfalls dazugeben
3.0 g Salz
2.0 g Pfeffer
Mit Salz und Pfeffer würzen
100.0 g Tofu
Räuchertofu für die Veggies
Datum
17.07.16
Verwendung
Tags
schnell, Vegetarisch, günstig, Für Zeltlager
Gewürze
Salz, Pfeffer
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
5.0 g Salz
In das Nudelwasser geben
1.3 kg Nudeln
kochen
500.0 g Rüebli
Schälen und würfeln
200.0 g Zwiebel
Schälen und würfeln und zusammen mit den Karotten in Öl anbraten
250.0 g Soja Granulat (wie Hack)
trockenes Sojahack. Wenn die Zwiebeln glasig sind, zu den zwiebeln geben.
100.0 g Tomatenmark
dazugeben
0.7 Liter Bouillon (flüssig)
Brühe zugeben
15.0 g Zucker
dazugeben und kristalisieren lassen
2.0 kg gehackte Tomaten
dazugeben und erhitzen. Gegebenenfalls nachwürzen
3.0 g Salz
In die Soße geben (Ungefähre Angabe)
10.0 g ital. Kräutermischung
In die Tomatensoße geben.
250.0 g Parmesan
oder Grana padano
Rezept
Gemüse mit Rotkohl ersätzen
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
2400.0 g Kartoffeln mehligkochend
schälen und garkochen, anschließend zerstampfen
750.0 ml Milch
aufkochen und Kartoffelpürree hinzugeben
100.0 g Butter
5.0 g Salz
1.0 g Pfeffer
Salz, Pfeffer und Butter unter den das Kartoffelpürree rühren
2.0 g Salz
6.0 g Zucker
Zucker und Salz in das Kochende Wasser geben
1000.0 g Bratwurst (Schwein)
Nürnberger in der Pfanne braten
50.0 g Tofu
geräuchert, in etwa 0,75 cm dicke scheiben schneiden und von beiden Seiten knusprig braun anbraten
700.0 g Zwiebel
Schälen, würfeln und zum Speck geben, das Kartoffelpürree damit garnieren
Beschreibung
Für das DiLa 2016 konzipiertes Hike Frühstück.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
2.0 kg Brot
100.0 g Nutella
50.0 g Himbeerkonfi
Himbeer oder andere Marmelade
6.0 Stück Bananen (Stk)
200.0 g Käsescheiben
200.0 g Salami
In Scheiben
200.0 g Lyonerwurst
Kinderwurst
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
2.5 kg Kartoffeln
Schlechte stellen an den Kartoffeln wegschneiden. Dann die Kartoffeln mit Schale in Salzwasser kochen.
3.0 kg Magerquark
Mit den restlichen Zutaten zu einer Masse verrühren.
250.0 g saurer Halbrahm
4.0 g Salz
1.0 g Pfeffer
25.0 g Kräutermischung
Tiefkühl kräuter Mischung
1.0 Stück Knoblauchzehen
Knoblauch vorher möglichst klein schneiden
3.0 g Gurken
In ca 2cm große Viertel teilen und mit dem Quark und den Kartoffeln servieren
Datum
17.07.16
Verwendung
Gewürze
Cayenne Pfeffer
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
2.0 cl Öl
in Pfanne erhitzen
150.0 g Zwiebeln
Mit Knoblauch zusammen anbraten bis sie goldbraun sind. Dann mit Brühe ablöschen und Soja-Hack dazugeben.
3.0 Stück Knoblauchzehen
schneiden, beifügen und auf kleiner Stufe dünsten
0.5 Liter Bouillon (flüssig)
250.0 g Hackfleisch
(trockenes Sojahackfleisch) in die kochende Brühe geben, bevor das tomatenmark reinkommt
1.0 kg gehackte Tomaten
Anschließend alle anderen Zutaten zugeben.
150.0 g Tomatenmark
100.0 g Mais
200.0 g Paprika
1.0 kg rote Bohnen
kidneybohnen!
8.0 g Salz
8.0 g Pfeffer
mit "viel" Chilipulver, Salz und Cayennepfeffer würzen. auf kleiner Stufe zugedeckt schmoren wenn nötig Wasser hinzugeben Kochzeit 15 bis 20 Minuten
30.0 ml Sauerrahm
Alternativ Schmand, einen Esslöffel auf jeden Teller geben.
10.0 g Cayennepfeffer
300.0 g Brot
Beilage zum chili
Beschreibung
Hike-Couscous der Pfadies
Kategorie
Datum
02.08.16
Quelle
Rezept von alex teibrich
Gewürze
Salz, Pfeffer
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.25 kg Couscous
in eine Schüssel geben
16.0 Stück Bouillonwürfel
im Kochtopf aufkochen. Anschliessend über den Couscous giessen, zudecken und 8 min quellen lassen.
0.42 kg Mais
0.42 kg gehackte Tomaten
0.8 kg Gurken
0.3 kg Zwiebel
Zwiebeln
50.0 ml Zitronensaft
Datum
17.07.16
Tags
Vegetarisch, Einfach, Für Zeltlager
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.0 kg Nudeln
In Salzwasser kochen, anschließend abtropfen und die Nudeln mit der Sauce mischen.
15.0 ml Olivenöl
oder Rapsöl
0.15 kg Zwiebel
In heißen Öl anbraten
300.0 g Paprika
Paprikaschote in kleine Stücke schneiden und nach 3 Minuten zu den zwiebeln geben.
1.0 kg Frische Champignons
Waschen, schneiden und nach ca 5min mit zu der Pakrika und den zwiebeln geben.
5.0 Stück Knoblauchzehen
schälen und in ca 2mm kleine Würfel schneiden und mit den Champignons zusammen
700.0 ml Halbrahm
Zu dem Gemüse geben und einmal aufkochen.
15.0 g Curry
mit den restlichen Gewürzen und Zutaten zum Gemüse geben
15.0 g Paprika
Edelsüß
150.0 g Tomatenmark
5.0 g Salz
Vorsichtig Salzen und mit Pfeffer abschmecken
Beschreibung
Die Teebeutel mit Wasser aufkochen und anschließend die Säfte dazu geben. Alles nochmal erwärmen. Mit Zitronensaft, Zimt und Zucker nach Bedarf abschmecken. Wer mag kann Nüsse, Rosinen, Orangen- und Zitronenstücke, oder Trockenobst dazugeben.
Kategorie
Datum
10.08.16
Varianten
Gewürze
Zimt
Rezept
Ananassaft durch roten Traubensaft ersetzen
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
500.0 ml Orangensaft
500.0 ml Apfelsaft
500.0 ml Ananassaft
durch roten Traubensaft ersetzen
1.0 dl Zitronensaft
6.0 Teebeutel Teebeutel
Früchtetee
15.0 dl Wasser
heiß
100.0 g Zucker