Rezepte

Optionen:
Sortierung:

Tipps zur Suche

Mit der Suche lassen sich Rezepte nach unterschiedlichen Kriterien finden.

Beim Eintippen von Suchbegriffen werden automatisch Vorschläge erarbeitet:

  • Suche nach Rezepten, die diesen Begriff im Namen haben
  • Suche nach Rezepten mit dieser Zutat
  • Suche nach Rezepten mit einem Tag
  • Suche nach Rezepten von diesem Benutzer
  • Suche nach Rezepten in dieser Kategorie

Mehrere Suchbegriffe sind kombinierbar. Wenn mehrere Benutzer oder Kategorien angeben werden, so werden Rezepte angezeigt, bei denen eines der Kriterien passt. Bei mehreren Zutaten und Tags werden diejenigen Rezepte angezeigt, wo alle Zutaten bzw. Tags vorhanden sind.



neuste Rezepte

In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
2.0 Liter Milch
1.0 g Schokoladenpulver
Beschreibung
Currysauce super zu z.B. Reis (Riz Casimir)
Kategorie
Datum
10.10.21
Quelle
https://migusto.migros.ch/de/rezepte/currysauce
Tags
Vegetarisch, günstig, Vegan, Laktosefrei, Glutenfrei
Ausrüstung
Pürierstab
Rezept
Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Ingwer schälen und hacken. Chilischote entkernen und hacken. Apfel halbieren, entkernen und in Würfel schneiden. Banane schälen und in Würfel schneiden. Zwiebel, Ingwer, Chili, Apfel und Banane im Öl andünsten. Curry beigeben und 1 Minute mitdünsten. Kokosmilch und Bouillon dazugiessen. Sauce ca. 30 Minuten köcheln lassen. Mit dem Stabmixer fein pürieren. Optional durch ein Sieb giessen und salzen.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
2.0 Stück Zwiebeln
40.0 g Ingwer
20.0 g Chilischoten
(eine Schote)
500.0 g Äpfel
2 Äpfel
1.0 Stück Bananen (Stk)
4.0 EL Öl
z.B. Sonnenblumen
30.0 g Curry
~4 EL
3.0 dl Kokosmilch
8.0 dl Bouillon (flüssig)
2.0 Prise Salz
Beschreibung
Gesamtdauer ca. 40 Minuten Zubereitung: ca. 20 Minuten Kochen / Backen: ca. 20 Minuten
Datum
09.10.21
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
2.0 kg Kartoffeln festkochend
1. Kartoffeln schälen, halbieren und unter fließendem Wasser abspülen. 2. Kartoffeln in einen Kochtopf geben, mit Wasser auffüllen und leicht salzen. 3. Kartoffeln ca. 20 Minuten bei mittlerer Hitze zugedeckt garen.
50.0 Stück Fischstäbli
Fischstäbli gemäss Anweisungen auf Verpackung zubereiten (Backofen). 1. Heizen Sie den Backofen nach den Packungsangaben vor – meist auf 220°C Ober-/Unterhitze oder 200°C Heissluft. 2. Legen Sie die tiefgefrorenen Fischstäbchen nicht zu eng auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. 3. Backen Sie die Fischstäbchen nach den Packungsangaben – meist zwischen 13 und 17 Minuten lang. 4. Wenden Sie die Fischstäbchen in dieser Zeit einmal – meist nach der Hälfte der Backdauer. 5. esten Sie vorsichtig mit einer Gabel, ob die Fischstäbchen schon knusprig sind, bevor Sie sie aus dem Ofen nehmen. Manchmal genügt schon eine weitere Minute, damit sie krosser werden.
500.0 g Mayonnaise
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.0 kg Äpfel
500.0 g Brot
300.0 g Schokolade
11.0 Stück Farmerstengel
Beschreibung
für hungrige Mäuler
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
100.0 g Butter
0.5 Tube(265g) Mayonnaise
200.0 g Schinken
100.0 g Essiggurken
350.0 g Rüebli
350.0 g Äpfel
300.0 g Käsescheiben
250.0 g Schokolade
5.0 Liter Tee
15.0 Stück Farmerstengel
Kategorie
Datum
08.10.21
Rezept
Die Schokosahne mit dem Handrührgerät steif schlagen. Den Tortenboden einmal durchschneiden, sodass man dann zwei dünnere Böden hat. Den unteren Boden mit dem Gelee bestreichen und dann einen Teil der Sahne darauf streichen. Den anderen Teil der Sahne benötigt man für die Verzierung. Den oberen Boden darauflegen und vorsichtig andrücken. Die gesamte Torte mit dem Rest der Sahne bestreichen. Dann alles mit den Schokoraspeln bestreuen. Die Überraschungseier halbieren. Die Hälften, deren Spielzeuginhalt und Schokobons nach Lust und Laune auf der Torte platzieren. Bis zum Verzehr kalt stellen.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.5 kg Margarine
1.5 kg Zucker
10.0 Stück Vanillezucker (8g)
1.5 kg Weisse Toblerone Schokolade
Kinderschoggi!
200.0 g Kakaopulver
20.0 Stück Eier
40.0 Stück Eier
Getrennt
1.5 kg Mehl
10.0 TL Backpulver
Für den Teig die Butter schaumig rühren und nach und nach 75 g des Zuckers, den Vanillezucker, Schokolade, Kakao, Eier und Eigelb hinzugeben. Mehl und Backpulver nach und nach untermischen. Das Eiweiß steif schlagen. Den restlichen Zucker nach und nach unter den Eischnee rühren. Den Eischnee vorsichtig unter den Teig heben und glatt streichen. Alles bei 150 °C Umluft ca. 30 - 40 Minuten backen. Den Tortenboden stürzen und erkalten lassen
2.5 kg Weisse Toblerone Schokolade
Kinderschoggi
4.0 Liter Rahm
Für die Sahne-Füllung die Sahne unter ständigem Rühren zusammen mit der Schokolade zum Kochen bringen. Abkühlen lassen und am besten über Nacht zum Auskühlen in den Kühlschrank stellen.
Beschreibung
Pattys aus Hackfleisch Ab Basilikum bis Schluss für Pesto Der Rest zum Burger bauen
Datum
08.10.21
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.5 kg Hackfleisch
500.0 g Mozzarella
500.0 g Tomaten
300.0 g Ruccola
1.0 Stück Salat
200.0 g Basilikum
3.0 Stück Knoblauchzehen
20.0 g Pinienkerne
50.0 g Parmesan
Rezept
Die Burgerbrötchen und die Patties nach Rezept zubereiten. Den Salat waschen und die Zwiebeln in Ringe schneiden. Die Zwiebelringe in einer Pfanne mit etwas Öl goldbraun rösten. Die Patties salzen und pfeffern und bei direkter Hitze zwei Minuten von jeder Seite angrillen. Anschließend an die Seite legen und ruhen lassen. Baconscheiben anbrutzeln. Währenddessen die Burgerbrötchen auf dem Grill aufwärmen und die Spiegeleier braten. Auf geht’s. Es darf gestapelt werden. Und zwar in dieser Reihenfolge: Brötchenhälfte, BBQ-Sauce, Spiegelei, Patty, BBQ-Sauce, Bacon, BBQ-Sauce und ganz oben drauf die krossen Zwiebeln. Brötchendeckel nicht vergessen. Fertig ist das Meisterwerk. Lasst es Euch schmecken. Sauce: Alle Zutaten (nach Bratspeck) bis und mit Tomatenpüree in der warmen Butter oder Margarine andämpfen. Restliche Zutaten beifügen, gut verrühren, würzen. Sauce zugedeckt 15–20 Min. köcheln.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.5 kg Hackfleisch
10.0 Stück Eier
350.0 g Ruccola
5.0 Stück Zwiebeln
400.0 g Bratspeck
2.5 Stück Zwiebeln
5.0 Stück Knoblauchzehen
100.0 g Tomatenpuree
50.0 ml Essig
plus 2.5 dl Bier
50.0 g Senf
plus 2.5 TL Worcester-Sauce
50.0 g Zucker
Kategorie
Datum
08.10.21
Tags
Vegetarisch
Gewürze
Chillipulver, Kardamon, Salz
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.0 kg Randen
500.0 g Kartoffeln
Kleinschneiden, Kochen und zerstampfen
300.0 g Paniermehl
Soviel dazugeben, dass Masse nicht mehr zu flüssig ist
1.0 Stück Eier
10.0 g Salz
zugeben
30.0 g Ingwer
2.0 Stück Zwiebeln
kleinschneiden beigeben
40.0 ml Öl
Hackfleischmasse zu Hamburger formen und in grosser Bratpfanne auf jeder Seite 4 bis 6 Minuten knusprig braun braten.
100.0 g Tomaten
in Scheiben schneiden
100.0 g Zwiebeln
in Ringe schneiden
100.0 g Essiggurken
längs schneiden
1.0 Stück Salat
waschen
150.0 g Ketchup
150.0 g Senf
250.0 g Käsescheiben
Kategorie
Datum
08.10.21
Rezept
Mehl, Salz, Zucker und Hefe in einer Schüssel mischen. Milch dazugiessen, mischen, zu einem weichen, glatten Teig kneten. Butter darunterkneten. Teig zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 1 Std. aufgehen lassen. Teig auf die leicht bemehlte Arbeitsfläche geben. Teig in 6 Portionen teilen, etwas flach drücken, zu Kugeln formen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit sehr wenig Mehl bestäuben, zugedeckt nochmals ca. 2 Std. aufs Doppelte aufgehen lassen. Ofen auf 180 Grad vorheizen. Ei mit Milch und Salz verklopfen, Buns damit bestreichen, Sesamsamen darüberstreuen. Backen: ca. 20 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, Buns auf einem Gitter auskühlen.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
750.0 g Mehl
3.0 TL Salz
30.0 g Zucker
20.0 g Hefe
5.0 dl Milch
75.0 kg Butter
2.5 Stück Eier
100.0 g Sesamsamen