Rezepte

Optionen:
Sortierung:

Tipps zur Suche

Mit der Suche lassen sich Rezepte nach unterschiedlichen Kriterien finden.

Beim Eintippen von Suchbegriffen werden automatisch Vorschläge erarbeitet:

  • Suche nach Rezepten, die diesen Begriff im Namen haben
  • Suche nach Rezepten mit dieser Zutat
  • Suche nach Rezepten mit einem Tag
  • Suche nach Rezepten von diesem Benutzer
  • Suche nach Rezepten in dieser Kategorie

Mehrere Suchbegriffe sind kombinierbar. Wenn mehrere Benutzer oder Kategorien angeben werden, so werden Rezepte angezeigt, bei denen eines der Kriterien passt. Bei mehreren Zutaten und Tags werden diejenigen Rezepte angezeigt, wo alle Zutaten bzw. Tags vorhanden sind.



neuste Rezepte

In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
2.0 g Zwiebel
2.0 Stück Knoblauchzehen
500.0 g Risottoreis
10.0 g Bouillion
Beschreibung
Mamaliga ist ein aus Maisbrei zubereitetes Nationalgericht, das in Rumänien zur regionalen Küche gehört. Seit jeher hat die Zubereitung von Maisbrei nicht nur in Rumänien, sondern in vielen anderen Ländern auch eine sehr alte Tradition, denn im Prinzip ist das Mamaliga Rezept ein „Arme-Leute-Essen“, da die Zutaten kostengünstig sind und das Gericht sehr sättigend ist. Richtig zubereitet schmeckt der Maisgrieß allerdings sehr lecker, wie wie mit diesem Mamaliga Rezept mit Käse (Mamaliga cu branza) unter Beweis stellen wollen.
Kategorie
Datum
20.09.19
Rezept
Das Mamaliga Rezept ist sehr einfach. Das Wichtigste ist, dass man den Maisgrieß beim Kochen stetig umrührt, damit er nicht anbrennt oder verklumpt. Zum Kochen von Mamaliga verwendet man in Rumänien ein spezielles, gusseisernes Gefäß (Ceaun), ein großer Topf mit schwerem Boden tut`s jedoch auch. In diesem bringt man das Wasser mit dem Salz zum Kochen und verringert nach dem Aufkochen die Temperatur. Nun schüttet man den Maisgrieß dazu und kocht die Mamaliga unter ständigem Rühren mit einem Holzlöffel für etwa 10 Minuten. Nun wird die noch warme Mamaliga noch mit dem zuvor in kleine Würfel geschnittenen Schafskäse gefüllt.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
833.0 g Maisgries fein
900.0 kg Feta (griechischer Schafskäse)
3.5 Liter Wasser
3.5 TL Salz
7.0 EL Butter
Beschreibung
Die Linsen ca. 15 Minuten weich kochen, danach abgießen. Währenddessen den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Paprika waschen, putzen und möglichst klein würfeln. Die Linsen zur Hälfte pürieren und mit dem Knoblauch, der Paprika, dem Sojamehl, 3 EL Wasser und den Haferflocken vermengen. Die übrigen Linsen zugeben und die Masse mit Salz, Pfeffer, Kurkuma und Kreuzkümmel kräftig würzen. Aus der Masse Burger formen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Burger von beiden Seiten jeweils ca. 4 Minuten braten.
Datum
20.09.19
Quelle
https://eatsmarter.de
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
625.0 g rote Linsen
2.0 Stück Knoblauchzehen
200.0 g Paprika
2 Stück nicht 200g!!! Spitzpaprika verwenden
7.5 EL Mehl
Sojamehl verwenden!!!
200.0 g Haferflocken
1.5 g Kurkuma
1,5 TL nicht g!!!
1.5 g Kümmel
Kreuzkümmel nicht Kümmel!!! 1.5 TL nicht g!!!
1.0 Prise Salz
1.0 g Pfeffer
Datum
20.09.19
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
75.0 g Butter
schmelzen
50.0 g Curry
100.0 g Mehl
auf kleiner Stufe unter ständigem Rühren dünsten
10.0 g Bouillion
1.0 Liter Wasser
ablöschen und unter ständigem Rühren aufkochen. Mit Salz und Pfeffer und ein wenig Muskat abschmecken.
1.0 kg Pouletgeschnetzeltes
kurz anbraten und in Currysauce geben.
5.0 Liter Wasser
salzen und aufkochen
500.0 g Langkornreis
auf kleiner Stufe 8-10 Minuten kochen. Danach in im Backofen bei 150°C 8-10 Minuten trocknen, ab und zu mit der Gabel lockern und Butterflöckchen darüber streuen.
300.0 kg Äpfel
In Würfel geschnitten gedünstet drunter mischen
200.0 g Ananas
in Würfel geschnitten drunter mischen
200.0 g Mandelspliter
geröstet, dazu servieren
Beschreibung
gerne mit Fallobst
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
2.2 kg Äpfel
schälen, rüsten, in Stücke schneiden, in Pfanne geben
5.0 dl Wasser
dazugeben
1.0 Stück Zitronen
auspressen, Saft dazugeben
Kategorie
Datum
19.09.19
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
700.0 g Brot
Kategorie
Datum
19.09.19
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
500.0 g Nature Joghurt
500.0 g Früchtejoghurt
Himbeerjoghourt
5.0 dl Milch
250.0 g Birchermüesli
1.0 kg Äpfel
500.0 g Himbeeren (tiefgekühlt)
Beschreibung
1. Zwiebel und Curry in Butter andämpfen. Kürbis, Rüebli, Süsskartoffeln und Kartoffeln beigeben, kurz mitdünsten. Mit Bouillon aufkochen. Pürrieren. Anschliessend würzen und mit Kokosmilch verfeinern
Kategorie
Datum
19.09.19
Gewürze
Salz, Curry scharf, Pfeffer
Rezept
Kürbis-/ Süsskartoffelsuppe ohne Rahm
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.0 Stück Zwiebeln
schälen und schneiden
20.0 g Butter
zum dämpfen
600.0 g Kürbis
(z.B. Butternuss, Hokaido) schälen, entkernen und in Stücke schneiden
1.0 Stück Rüebli
rüsten, in Stücke schneiden
150.0 g Kartoffeln
rüsten, in Stücke schneiden
200.0 g Süsskartoffeln
rüsten in Stücke schneiden
12.0 dl Bouillon (flüssig)
(Gemüsebouillon)
5.0 dl Kokosmilch
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.25 kg Spaghetti
1.0 kg Tomatensauce Napoli
Kategorie
Datum
19.09.19
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
6.0 g Poulet
3.6 kg Kartoffeln
1.0 kg Ketchup
1.0 kg Schnittsalat