Rezepte

Optionen:
Sortierung:
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
5.0 Stück Knoblauchzehen
Das Caquelon mit Knoblauch ausreiben.
1000.0 g Freiburger Vacherin
1000.0 g Greyerzer
10.0 dl Weisswein
50.0 g Maizena
Wein, Käse und Maisstärke mischen und den Käse schmelzen lassen. Unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze aufkochen. Das Fondue darf nicht mehr kochen.
1800.0 g Brot
in mundgerechte Würfel geschnitten
1.0 g Pfeffer
1.0 g Cayennepfeffer
1.0 g Muskatnuss
Datum
08.08.14
Verwendung
Gewürze
Paprika, Pfeffer, Muskatnuss
Rezept
Migros Fertigfondue
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
2.0 kg Käsefondue - Fertigmischung
0.5 Liter Weisswein
zum Verdünnen
1.0 dl Kirsch
10.0 Stück Knoblauchzehen
1.25 kg Brot
Datum
18.10.17
Gewürze
Paprika, Pfeffer, Muskatnuss
Rezept
Migros Fertigfondue
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
2.0 kg Käsefondue - Fertigmischung
0.5 Liter Weisswein
zum Verdünnen
1.0 dl Kirsch
10.0 Stück Knoblauchzehen
1.25 kg Brot
2.0 Liter Weisswein
Datum
20.05.12
Tags
Einfach, benötigt Backofen, Vegetarisch
Gewürze
Muskatnuss, Paprika, Pfeffer
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
900.0 g Fertig Kuchenteig
Teig im Blech auslegen und dicht einstechen. 15 Minuten kühl stellen.
400.0 g Emmentaler
reiben
400.0 g Greyerzer
reiben
5.0 dl Milch
5.0 dl Vollrahm
8.0 Stück Eier
verquirlen
10.0 g Salz
Alle Zutaten mischen, auf den Teigboden giessen. Auf der untersten Rille des auf 220°C vorgeheizten Ofens 30-35 Minuten backen. Heiss, lauwarm oder kalt servieren.
Beschreibung
Militär Käseschnitten im Ofen gebacken... www.haco.ch
Datum
13.02.12
Rezept
Vorbereitung: Zwiebeln schälen, fein hacken, in der Bratbutter dünsten und zuletzt den Belarom Knoblauch beigeben und schnell abkühlen Greyerzer und Emmentaler mit dem Mehl vermengen Eier mit 4,5 dl Milch verrühren, Paprika, Pfeffer und Condimat beigeben und mit dem gemischten Käse und den Zwiebeln zu einer streichfähigen Masse verrühren und wenn nötig nachwürzen Brot in ca. 8 mm dicke Scheiben schneiden und mit dem Weisswein oder der Milch beträufeln Zubereitung: Die Brotscheiben mit der Käsemasse bestreichen, auf gefettetes Backblech legen und im heissen Ofen bei 200 °C goldbraun Backen Tipps: Nach Belieben kann die Käsemasse mit gegarten, geräucherten Fleischwürfeli oder angebratenem, gewürztem Hackfleisch bereichert werden Auch gedämpfte Gemüsewürfeli wie von Lauch, Karotten, Zucchetti, Tomaten usw. eignen sich zum bereichern der Käse-Masse Zum Parfümieren der Käse-Masse eignet sich auch Weisswein oder Kirsch
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
300.0 g Emmentaler
gerieben
300.0 g Greyerzer
gerieben
220.0 g Mehl
Halbweiss Mehl
2.0 Stück Eier
4.5 dl Milch
kalte Milch
5.0 g Paprika
3.0 g Pfeffer
Weisser Pfeffer
100.0 g Zwiebeln
Schälen, fein hacken, in Bratbutter dünsten, Knoblauch dazugeben
2.0 Stück Knoblauchzehen
Schälen, fein scheiden, mit den Zwiebeln dünsten
10.0 g Bratbutter
2.0 dl Weisswein
Alternativ: Milch
1.0 kg Brot
Ruchbrot vom Vortag
Beschreibung
Käse am Block geht gut auf einem Brett /Stein am Feuer... oder in Scheiben in der Bratpfanne.
Datum
18.10.17
Gewürze
Salz, Paprika, Cayenne Pfeffer, Pfeffer
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
2.0 kg Kartoffeln festkochend
waschen und in genügend Wasser kochen. Kochzeit 30-50 Minuten. je nach Grösse der Kartoffel.
2.0 kg Raclettekäse
auf einem Stein / Holzbrett am Feuer schmelzen. Geht auch in einer Bratpfanne für Anfänger und faule :)
500.0 g Essiggurken
400.0 g Silberzwiebeln
250.0 g Pepperonchini
Teufelshörnchen (Peperoncini mit Früschkäse)
300.0 g Mais
kleine Maiskölbchen
500.0 g Bratspeck
2.0 Liter Weisswein
Datum
10.02.14
Gewürze
Paprika, Muskatnuss
Rezept
Gerber Fertigfondue
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
2.0 kg Käsefondue - Fertigmischung
0.5 Liter Weisswein
zum Verdünnen
1.25 kg Brot
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
200.0 g Bergkäse
20.0 Stück Toastbrot
1.0 Stück Eier
Beschreibung
Datum
01.07.13
Tags
benötigt Backofen, schnell
Gewürze
Paprika, Pfeffer, Muskatnuss
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
700.0 g Kuchenteig
oder 3 runde ausgewallte Backofen auf 180° aufheizen. Kuchenteig auf Backblech legen und mit der Gabel dicht einstechen und kühl stellen
300.0 g Speckwürfeli
glasig braten und abkühlen lassen. Auf Teig verteilen.
6.0 Stück Eier
6.5 dl Rahm
Zusammen mit den Eiern verquirlen und mit Muskatnuss, Paprika und Pfeffer abschmecken. Guss auf Teig giessen.
150.0 g Emmentaler
gerieben Über Guss streuen.
150.0 g Greyerzer
gerieben Über Guss streuen. Die Quiche für ca 40 Min backen und heiss servieren. Schmeckt kalt auch sehr gut.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
5.0 Stück Knoblauchzehen
Das Caquelon mit Knoblauch ausreiben.
1000.0 g Freiburger Vacherin
1000.0 g Greyerzer
10.0 dl Weisswein
50.0 g Maizena
Wein, Käse und Maisstärke mischen und den Käse schmelzen lassen. Unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze aufkochen. Das Fondue darf nicht mehr kochen.
1800.0 g Brot
in mundgerechte Würfel geschnitten
1.0 g Pfeffer
1.0 g Cayennepfeffer
1.0 g Muskatnuss
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
2.0 Stück Knoblauchzehen
Das Caquelon mit Knoblauch ausreiben.
1000.0 g Freiburger Vacherin
1000.0 g Greyerzer
10.0 dl Weisswein
50.0 g Maizena
Wein, Käse und Maisstärke mischen und den Käse schmelzen lassen. Unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze aufkochen. Das Fondue darf nicht mehr kochen.
3.0 TL Salz
0.7 kg Kartoffeln
Gschwellti kochen
1.0 g Pfeffer
1.0 g Cayennepfeffer
1.0 g Muskatnuss
Datum
13.02.19
Quelle
https://waskochen.ch/2017/04/10/paneer-indischer-frischkaese-selber-machen/
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
6.0 Liter Milch
Milch auf 93 Grad erhitzen
3.0 TL Salz
Salz dazugegeben
40.0 ml Zitronensaft
- Dann den Zitronensaft einrühren. - Weiterrühren, bis sich Käse und Molke klar getrennt haben. - Käse mit einer Schaumkelle abschöpfen und in ein mit Gaze oder Tuch gelegtes Sieb geben. Das Tuch eindrehen, sodass die Flüssigkeit austritt. - Dann den Käse in einer Form mit Gazetuch geben, gut andrücken. Gazetuch einschlagen, beschweren. - Zwei bis drei Stunden stehenlassen – oder auch über Nacht im Kühlschrank.
Beschreibung
kann nach Belieben mit Tomaten oder Speck ergänzt werden oder mit Fertigkuchenteig gemacht werden.
Datum
09.03.13
Quelle
bettybossi
Tags
benötigt Backofen
Gewürze
Pfeffer
Ausrüstung
Backtrennpapier, Backblech, Wallholz
Rezept
ca. 30 Minuten bei 220 Grad backen, warm servieren
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
400.0 g Mehl
1.0 TL Salz
in einer Schüssel mischen
150.0 g Butter
kalt, in Stücken. Beigeben, zu einer grümeligen Masse verreiben
2.0 dl Wasser
dazugiessen, zu einem Teig kneten, ca. 30 Min kühl stellen
600.0 g Bergkäse
Hartkäse, beliebige Sorte, fein reiben
4.0 dl Milch
4.0 dl Rahm
4.0 Stück Eier
2.0 g Salz
alles in einer Schüssel gut verrühren. Teig auf wenig Mehl ca. 3 cm dick auswallen, auf vorbereitetes Backblech legen, gut einstechen. Masse auf Teigboden verteilen.
Rezept
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
5.0 Stück Knoblauchzehen
Das Caquelon mit Knoblauch ausreiben.
1000.0 g Freiburger Vacherin
1000.0 g Greyerzer
10.0 dl Weisswein
50.0 g Maizena
Wein, Käse und Maisstärke mischen und den Käse schmelzen lassen. Unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze aufkochen. Das Fondue darf nicht mehr kochen.
1800.0 g Brot
in mundgerechte Würfel geschnitten
Beschreibung
Mengenberechnung ist gedacht in Kombi mit min. einem weiteren Grillgut und Salaten
Datum
03.07.19
Tags
Vegetarisch
Gewürze
Salz, Pfeffer
Ausrüstung
Zahnstocher, Haushaltspapier
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
0.6 kg Auberginen (g)
Längs in 20 ca. 3mm dicke Scheiben schneiden. Scheiben mit Salz bestreuen und zugedeckt ca. 20 Minuten ziehen lassen. Auberginenscheiben mit Haushaltspapier abtrocknen.
500.0 g Raclettekäse
Halloumi statt Raclettekäse verwenden. ("Fehler" liegt an der Zutatenliste von lagerkochbuch.ch; Halloumi ist ein griechischer Grillkäse, welcher problemlos in Migros, Coop, etc. erhältlich ist). Käse in 10 etwa gleichgrosse Stücke schneiden.
0.2 dl Olivenöl
2.0 Stück Knoblauchzehen
Knoblauchzehen ins Olivenöl pressen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Käse mit dieser Marinade bestreichen.
20.0 g Pesto
Tomatenpesto verwenden. Je zwei Auberginenscheiben übers Kreuz legen. In der Mitte ca. 2 Teelöffel Pesto verteilen. Ein Halloumistück drauf und anschliessend Auberginenscheiben einschlagen und mit Zahnstocher befestigen. Päckli mit restlicher Marinade bestreichen. Die Päckli brauchen auf dem Grill beiseitig je ca. 2-3 Minuten (mittelstarke Glut, mittlere Stufe).
Beschreibung
Mengenberechnung ist gedacht in Kombi mit min. einem weiteren Grillgut und Salaten
Datum
03.07.19
Tags
Vegetarisch
Gewürze
Salz, Pfeffer
Ausrüstung
Alufolie
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.0 kg Feta (griechischer Schafskäse)
1 kg Feta sind standardmässig 5 dicke Käseblöcke. Diese jeweils so halbieren, dass 10 Feta-Scheiben entstehen. Diese auf je ein Stück Alufolie legen. (Alufolie sollte gross genug sein, dass am Schluss damit je ein Päckchen mit dem Inhalt gebildet werden kann)
0.75 kg Tomaten
Idealerweise Fleischtomaten! Tomaten waschen und in Scheiben schneiden.
0.4 kg Frühlingszwiebeln
Waschen und in Ringe schneiden.
150.0 g Oliven
Lieber schware als grüne Oliven. Oliven vierteln (und allenfalls Steine entfernen).
30.0 g Oregano
Frischen Oregano waschen und klein hacken.
0.2 dl Olivenöl
Feta mit Olivenöl beträufeln. Tomaten, Zwiebeln, Oliven und Oregano gleichmässig über die 10 Portionen verteilen. Abschliessend das Ganze mit Salz und Pfeffer würzen. Alupäckchen verschliessen und ca. 10 Minuten grillieren (ohne zu wenden).
Datum
01.07.13
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
30.0 kg Raclettekäse
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
2.0 Stück Knoblauchzehen
Das Caquelon mit Knoblauch ausreiben.
1000.0 g Freiburger Vacherin
1000.0 g Greyerzer
10.0 dl Weisswein
50.0 g Maizena
Wein, Käse und Maisstärke mischen und den Käse schmelzen lassen. Unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze aufkochen. Das Fondue darf nicht mehr kochen.
1.25 kg Halbweissmehl
Brot backen, in mundgerechte Würfel geschnitten
2.5 Stück Trockenhefe
3.0 TL Salz
300.0 g Broccoli
dämpfen
300.0 g Blumenkohl
dämpfen
0.7 kg Kartoffeln
Gschwellti kochen
300.0 g Birnen
300.0 g Äpfel
1.5 Stück Pepperoni
1.0 g Pfeffer
1.0 g Cayennepfeffer
1.0 g Muskatnuss
0.5 dl Kirsch
Datum
08.02.16
Gewürze
Paprika, Pfeffer
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
2.0 kg Raclettekäse
2.5 kg Kartoffeln festkochend
In Dampfkochtopf 12 Min. kochen.
1.0 g Silberzwiebeln
250.0 g Essiggurken
200.0 g Specktranchen
200.0 g Zwiebeln
Beschreibung
Die Ravioli Lagenweise mit dem Käse in die Gratinform geben. Ca. 15 minuten Backen bei 120° bis der Käse flüssig ist, danach für 5-10 minuten bei 220° Backen bis sich oben eine schöne Kruste bildet.
Datum
03.10.18
Quelle
Selbst erfunden
Tags
Einfach, benötigt Backofen, schnell, Vegetarisch, Fleischgericht
Gewürze
Paprika, Pfeffer, Muskatnuss, Ital. Kräutermischung
Rezept
Für Vegis einfach Vegi-Ravioli benützen Die Tomatensauce der Ravioli kann noch beliebig aufgepeppt werden, z.B. mit Mascarpone Achtung, Mengenangaben sind noch nicht genau; wird per 6-10-18 finalisiert
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.5 kg Raviolli
Die Ravioli mit dem Käse lagenweise in die Gratinform geben
1.0 kg Bergkäse
Den Käse kleinschneiden und Lagenweise mit den Ravioli in die Gratinform geben