Rezepte

Optionen:
Sortierung:
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.3 kg Kartoffeln festkochend
waschen, in Schnitze teilen
1.0 dl Öl
in grosse Schüssel geben, mit Oel mischen und im Backofen bei 200° knusprig backen. Mit Salz oder Kartoffelgewürz mischen.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.6 kg Kartoffeln festkochend
waschen, in Schnitze teilen
1.0 dl Öl
braten und Würzen (Salz, Pommes Frites Gewürz, Paprika,...)
500.0 kg Rüebli
Gemüse schneiden und im Öl im Offen backen (würzen)
500.0 g Zwiebeln
8.0 Stück Pepperoni
500.0 g Frische Champignons
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
500.0 g Mehl
Alles mischen und gut durchkneten.
2.5 dl Wasser
8.0 g Salz
5.0 g Zucker
1.0 Stück Trockenhefe
3.0 cl Öl
10.0 Paare Cervelat
Kategorie
Datum
08.10.21
Rezept
Zuerst die Äpfel waschen, die Stiele entfernen und durch ein Holzstäbchen ersetzen. Danach Wasser, Zitronensaft sowie den Zucker in einem Topf geben und zum Kochen bringen. Nun die Lebensmittelfarbe einrühren und das Ganze unter ständigem Rühren kochen lassen, bis der Sirup dickflüssig ist. Dann vom Herd nehmen. Die Äpfel in die heiße und dickflüssige Masse tauchen und von allen Seiten drehen bis die Äpfel vollständig mit der Zuckermasse bedeckt sind. Die kandierten Äpfel zum Trocknen auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
700.0 g Äpfel
1.0 kg Zucker
50.0 ml Wasser
50.0 ml Zitronensaft
Beschreibung
Menge für 10 Personen ergibt ca. 12 Hefeschnecken
Kategorie
Datum
04.10.21
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
500.0 g Mehl
Hefeteig machen, ca. 1.5 bis 2 h aufgehen lassen
100.0 g Kürbis
--> Püree machen (in Wasser kochen, abtropfen, pürieren) z.B. Hokkaido, Butternutt
200.0 ml Hafermilch
50.0 g Margarine
15.0 g Rohrzucker
1.0 TL Salz
10.0 g Hefe
50.0 g Kürbis
30.0 g Rohrzucker
Rohrzucker, Haselnüsse, Kürbis und Zimt mischen für Füllung
30.0 g Haselnüsse gemahlen
1.0 TL Zimt
bei 180° ca. 30 Minuten backen
Rezept
Teigwaren im siedenden Salzwasser al dente kochen, ca. 1 dl Kochwasser beiseite stellen, abtropfen, zurück in die Pfanne geben. Baumnüsse grob hacken, in einer Bratpfanne ca. 2 Min. ohne Fett rösten, Knoblauch dazupressen, kurz weiterrösten. Baumnüsse mit Crème fraîche, Salz, Pfeffer und dem beiseite gestellten Kochwasser unter die Teigwaren mischen. Salbei fein schneiden, über die Teigwaren verteilen.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
250.0 g Baumnüsse
3.0 Stück Knoblauchzehen
500.0 g Crème fraiche
1.25 TL Salz
10.0 g Pfeffer
250.0 g Salbeiblätter
300.0 g Spaghetti
Gluten und EI Freie Alternative
Kategorie
Datum
04.10.21
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.0 kg Mango
in Stücke schneiden, pürieren
450.0 g Jogurt
75.0 g Zucker
1.0 dl Zitronensaft
3.75 dl Wasser
Rezept
Teigwaren «al dente» kochen, abtropfen. Spinat zugedeckt in einer grossen Pfanne bei mittlerer Hitze zusammenfallen lassen, abtropfen, beiseite stellen. Öl in derselben Pfanne heiss werden lassen, Knoblauch und Zwiebel goldbraun braten. Spinat, Crème fraîche und Sbrinz daruntermischen. Sauce nur noch heiss werden lassen, würzen. Teigwaren beigeben, alles mischen.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.5 kg Spinat
10.0 cl Olivenöl
5.0 Stück Knoblauchzehen
150.0 g Zwiebel
450.0 g Crème fraiche
200.0 g Sprinz
1.25 TL Salz
20.0 g Muskatnuss
30.0 g Pfeffer
Kategorie
Datum
20.09.20
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
400.0 g Kichererbsen
50.0 g Tahina
1.0 Stück Zitronen
3.0 dl Olivenöl
1.0 Bund Peterli
Alles mischen und pürieren
Kategorie
Datum
27.09.21
Quelle
https://www.bettybossi.ch/de/Rezept/ShowRezept/BB_BBKN210712_0003A-40-de
Tags
Vegan
Rezept
Grundrezept Gemüsewähe
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
500.0 g Mehl
Mehl und Salz in einer Schüssel mischen. Margarine in Stücke schneiden, beigeben, von Hand zu einer gleichmässig krümeligen Masse verreiben. Wasser beigeben, rasch zu einem Teig zusammenfügen, nicht kneten. Teig flach drücken, zugedeckt ca. 30 Min. kühl stellen. Teig auf wenig Mehl rund auswallen (ca. 32 cm Ø), ins vorbereitete Blech legen, Boden mit einer Gabel dicht einstechen, kühl stellen.
250.0 g Margarine
100.0 ml Wasser
1.5 TL Salz
75.0 ml Wasser
1.25 kg Gemüse nach Wahl
oder was sonst noch so übrig ist :)
625.0 g Tofu
Seiden
375.0 g Jogurt
vergan, z.b. Soja
50.0 g Maizena
5 EL
7.5 g Hefeflocken
7.5 EL
2.5 TL Salz
12.5 g Pfeffer
1.25 TL Backen: ca. 35 Min. auf der untersten Rille des Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, lauwarm oder kalt servieren
1.25 kg Gemüse nach Wahl
Beschreibung
Umami > pilz in soja-sauce Salzig & > salzkruste? Rande Süss (scharf) > Süsskartoffel-pürre Bitter > gebratener Radicchio in Öl Sauer > Frischkäse mit Insekten
Kategorie
Datum
27.09.21
Quelle
https://migusto.migros.ch/de/rezepte/wurzelgemuese-im-salzmantel
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
800.0 g Pastinaken
Pastinaken in der Salzkruste - salzig
5.0 kg Salz Grobkörnig
100.0 ml Sesamöl
15.0 Stück Eiweiss
!Achtung auf unseren Ei-Allergiker!
300.0 g Pilze
Austernseitling - umami
100.0 ml Sojasauce
50.0 g Zwiebel
1 Stk
500.0 g Chicorino Rosso
Gebratener Radiccio - bitter
100.0 ml Öl
400.0 g Frischkäse
er sollte krümelig sein - sauer (mit Insekten)
0.0 g Extrawurst
Mehlwürmer
800.0 g Süsskartoffeln
Süsskartoffelstamp - süss
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.0 kg Marroni / Kastanie
- Einmal einschneiden - auf Backblech in den Backofen (220 grad, ca. 30 min) - fertig
Datum
27.09.21
Quelle
https://www.bettybossi.ch/de/Rezept/ShowRezept/BB_CHCH090801_0062A-40-de?ps=10
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
750.0 g Broccoli
Natürli nicht so billig :) > bei hofer bestellen und von Kalimba abholen lassen :)
750.0 g Frische Champignons
475.0 g Mehl
!Glutenfreie & Eifreie Alternative!
10.0 Stück Eier
für Tartar + Bierteig
375.0 ml Vodka
bier
2.5 dl Öl
4.0 Stück Zitronen
50.0 g Senf
100.0 g Essiggurken
1.0 Bund Peterli
Datum
06.10.21
Quelle
https://fooby.ch/de/rezepte/14711/gemuese-sticks-im-bierteig?startAuto1=0&menge=10
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
750.0 g Broccoli
Natürli nicht so billig :) > bei hofer bestellen und von Kalimba abholen lassen :)
750.0 g Frische Champignons
2.5 TL Salz
750.0 g Mehl
!Glutenfreie & Eifreie Alternative!
10.0 Stück Eier
für Tartar + Bierteig
1000.0 ml Vodka
bier
2.5 dl Öl
4.0 Stück Zitronen
50.0 g Senf
100.0 g Essiggurken
1.0 Bund Peterli
Rezept
Wähenguss 1 Pack pro Wähe
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
625.0 g Fertig Kuchenteig
Pro Backblech 1 Portion Fertigkuchenteig Teig auswallen und Blech damit belegen. Boden mit einer Gabel einstechen.
2.0 kg Aprikosen
200.0 g Haselnüsse gemahlen
auf den Teigboden streuen
2.0 kg Aprikosen
Schnitze schneiden und auf Teigboden verteilen
Beschreibung
Zwiebeln im Olivenöl bei mittlerer Hitze andünsten. Rotkabis und Äpfel kurz mitdünsten, mit Rotwein, Wasser und Apfelessig ablöschen, restliche Zutaten zugeben, aufkochen, bei schwacher Hitze köcheln lassen, bis das Rotkraut die gewünschte Konsistenz hat. Nelken, Zimtstangen und Lorbeerblätter entfernen.
Datum
27.09.21
Quelle
Mc Donalds
Rezept
+ 10 Äpfel (am besten rotfleischig) + 4.5 dl (ungefähr) Agavendicksaft + 20 Gewürznelken + 10 Zimtstangen + 15 TL Salz
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
90.0 ml Öl
Zum Andünsten der Zwiebeln
3.0 Stück Zwiebeln
Im Olivenöl bei mittlerer Hitze andünsten.
1.5 kg Rotkabis
Halbieren und Strunk herausschneiden. Hälften quer in feinen Streifen schneiden. Rotkabis nach den Zwiebeln kurz im Olivenöl mitdünsten.
3.0 dl Rotwein
Damit den Rotkabis und die Äpfel ablöschen.
3.0 dl Wasser
Ebenfalls zum Ablöschen
45.0 ml Apfelessig
( 3 EL), ebenfalls zum Ablöschen.
3.0 Stück Lorbeerblatt
Nach dem Ablöschen dazugeben, danach leicht köcheln lassen.
Datum
04.10.21
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.125 kg Paneer
Paneer in 2 cm grosse Würfel schneiden, auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen, bei 180° (vorgeheizt) 20 Minuten backen.
100.0 g Tofu
(Alternative für Milch-Allergiker)
200.0 g Zwiebel
schälen, fein hacken
2.5 Stück Knoblauchzehen
schälen, fein hacken
40.0 g Ingwer
fein reiben
2.5 EL Öl
ÖL erhitzen, Zwiebeln glasig dünsten, Knoblauch, Ingewer und Gewürze zugeben, 5 Minuten andünsten
2.5 TL Kurkuma
2.5 TL Kreuzkümmel
(gemahlen)
2.0 g Garam Masala
(Prise)
1.0 kg gehackte Tomaten
500.0 g Erbsen
5.0 dl Bouillon (flüssig)
Tomaten, Erbsen und Bouillon zu den Zwiebeln geben, 20 Minuten köcheln lassen
1.0 kg Basmatireis
20.0 g Koriander
fein hacken
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
50.0 ml Öl
300.0 g Haferflocken
in einer Pfanne rösten bis ein feiner Duft entsteht
15.0 Liter Wasser
mit dem Wasser ablöschen
1.0 kg Bananen
150.0 g Haselnüsse
Haselnüsse hacken und dazugeben (Achtung alternative für Nussallergiker)
300.0 g Beeren (gefroren)
Rezept
Tomaten, Pinienkerne und Knoblauch im Cutter oder Mixer fein pürieren, Käse und Basilikum daruntermischen und mit so viel Öl verrühren, dass ein leicht flüssiges Pesto entsteht.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
300.0 g Tomaten (getrocknet)
in Öl eingelegt
100.0 g Pinienkerne
4.0 Stück Knoblauchzehen
100.0 g Parmesan
50.0 g Basilikum
2.0 dl Olivenöl
Kategorie
Datum
08.10.21
Rezept
Du beginnst damit, die Senfkörner so fein wie möglich zu vermahlen. Am besten gelingt es mit einer Kaffeemühle, alternativ mit einem Mörser. Je feiner du die Körner vermalst, umso feiner wird auch der Senf. Tipp: Wenn du die Körner nicht selbst mahlen möchtest, kannst du 200 g Senfmehl verwenden. Erhitze das Wasser mit dem Balsamico in einem Topf. Nimm den Topf vom Herd und lass die Flüssigkeit auf eine lauwarme Temperatur abkühlen. Dieser Schritt ist besonders wichtig, damit der Senf nicht bitter wird. Vermische alle trockenen Zutaten miteinander. Gieße die Flüssigkeit über das Senfmehl und verrühre alles mindestens fünf Minuten lang mit einem Mixer. Fülle den Senf in sterilisierte, gut verschließbare Gläser. Lasse den Senf drei Tage stehen, dann verliert er seine anfängliche Schärfe.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
200.0 g Senfkörner
100.0 ml Wasser
80.0 g Zucker
3.0 TL Salz
10.0 g Bratwurst (Schwein)
200.0 g Grillkäse (Halloumi)
275.0 ml Balsamico-Essig