Rezepte

Optionen:
Sortierung:
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
2.25 Liter Wasser
1.0 Liter Milch
mit dem Wasser zum Kochen bringen
30.0 g Bouillion
20.0 g Salz
würzen
625.0 g Maisgries fein
ins kochende Wasser einrühren und 2 Minuten weiterkochen lassen.
20.0 g Butter
verfeinern, servieren
150.0 g Parmesan
400.0 g Zucchetti (g)
300.0 g Auberginen (g)
200.0 g Pepperoni (g)
1.0 kg gehackte Tomaten
1.0 Stück Lorbeerblatt
mitkochen
150.0 g Zwiebeln
Kategorie
Datum
23.01.17
Variante von
Rezept
Pfefferminz, Fruchschalen und Hagebuttentee können beliebig gemischt werden. Anstatt Zucker kann auch Sirup verwendet werden. Zitrone macht den Tee spritziger.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
10.0 Liter Wasser
Kochen
7.0 Teebeutel Teebeutel
ins kochende Wasser geben
0.1 kg Zucker
süssen
30.0 ml Zitronensaft
Beschreibung
Alle Zutaten mischen, am besten im Mörser oder mit einer groben Kelle zermantschen. Wenn's schnell gehen muss auch mit dem Pürierstab, dann zieht das Pesto jedoch mehr Flüssigkeit.
Kategorie
Datum
26.03.17
Quelle
Kermitto
Tags
Vegetarisch
Gewürze
Pfeffer, Salz
Rezept
Variante Bärlauch: Basilikum ersetzten. Variante Günstig: Einen Teil Basilikum durch Peterli und Pinienkerne durch Cashew oder Haselnüsse ersetzen.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
350.0 g Basilikum
fein gehackt
350.0 g Pinienkerne
geröstet, fein gehackt
150.0 g Peterli
fein gehackt
500.0 g Reibkäse
7.0 Stück Knoblauchzehen
fein gehackt
6.0 dl Olivenöl
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
0.9 kg Brot
20.0 Stück Wienerli
100.0 g Ketchup
400.0 g Essiggurken
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.2 kg Spaghetti
Kategorie
Datum
03.04.17
Tags
Für Zeltlager, Fleischgericht
Gewürze
Paprika, Pfeffer, Salz
Rezept
Zwiebeln und Knoblauch andünsten in Öl andünsten. Fleisch dazugeben und kurz anbraten. Dann Gemüse dazugeben und kurz weiter braten. Mit Paprika und Lorbeer würzen und mit Wein und Tomaten aus der Dose ablöschen. Köcheln lassen. Am Ende Tomatenmark dazugeben und mit Pfeffer und Salz abschmecken.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
500.0 g geschälte Tomaten
500.0 g Hackfleisch
7.0 Stück Zwiebeln
fein gehackt
7.0 Stück Knoblauchzehen
fein gehackt
0.5 kg Rüebli
gerieben
200.0 g Sellerie
gerieben
200.0 g Tomatenmark
1.0 dl Olivenöl
1.0 dl Weisswein
2.0 Stück Lorbeerblatt
1200.0 g Spaghetti
Beschreibung
Backofen auf 180 Grad Celsius heizen. Agar Agar in ein wenig kaltem Wasser anrühren. Zusammen mit dem Spinat in einer Pfanne aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Chèvre und Olivenpaste hinzufügen und rühren, bis alles zu einer sämigen Sauce vermischt ist. Zur Seite stellen. Den Teig zusammen mit dem Backpapier in ein rundes Kuchenbackblech legen und mit einer Gabel ein paar mal anstechen. Die Spinatmischung in die Teigmulde füllen und glatt streichen. Den griechischen Joghurt kreativ darübersprenkeln. Das Kuchenblech in das untere Drittel des Ofens schieben und ca. 45 Minuten backen. Mindestens* 40 Minuten auskühlen und lauwarm servieren. Nach Geschmack mit etwas frischem Thymian dekorieren.
Kategorie
Datum
05.04.17
Tags
benötigt Backofen
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
3.0 Stück Zwiebeln
650.0 g Fertig Kuchenteig
1200.0 g Spinat
100.0 g Nature Joghurt
125.0 g Oliven
400.0 g Feta (griechischer Schafskäse)
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
400.0 g Nüsslisalat
150.0 g Speckwürfeli
3.0 Stück Eier
1.0 dl Essig
1.0 dl Öl
0.3 Tube(265g) Mayonnaise
100.0 g Senf
Beschreibung
Würste einschneiden, in einer Pfanne zugedeckt bei mittlerer Hitze für etwa10 Minuten erwärmen. Zwiebeln in Butter dünsten. Mit Mehl bestäuben, gut mischen. Tomatenpüree beigeben und 1-2 Minuten rösten. Mit Wein oder Bouillon ablöschen. Bouillon dazugiessen, zur gewünschten Konsistenz einkochen, abschmecken. Bratwürste bei hoher Hitze auf allen Seiten braten, bis sie eine schöne Kruste haben. Mit Sauce anrichten.
Kategorie
Datum
14.04.17
Tags
Fleischgericht, Schwierig
Gewürze
Muskatnuss, Pfeffer, Salz
Ausrüstung
Wallholz, Backblech
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
125.0 g Butter
schmelzen und auskühlen lassen
150.0 g Zwiebeln
schälen, fein hacken
175.0 g Mehl
7.5 g Salz
5.0 g Backpulver
Mehl, Salz, Backpulver mischen und zu den Kartoffeln geben.
3.0 Stück Eier
Mit Butter verquirlen und beifügen. Das ganze zu einem Teig kneten und in eine Klarsichtfolie gewickelt 30min kühl stellen.
10.0 Stück Knoblauchzehen
2.0 kg Erbsli und Rüebli
1000.0 g Bratwurst (Schwein)
54.0 g Butter
Butter erhitzen, Zwiebel andünsten
3.0 dl Bouillon (flüssig)
dazugiessen, mit Salz und Pfeffer würzen Knapp zugedeckt weich kochen.
500.0 Portion Stocki
Portion = Gramm
1.0 g Creme fraiche Kräuter
360.0 g saurer Halbrahm
Kartoffelstock mit saurem Halbrahm und Butter abschmecken
2.5 Liter Milch
500.0 g Butter
6.0 Stück Eier
Spiegeleier als Ersatz für Bratwürste für Vegis
7.0 Stück Zwiebeln
50.0 g Mehl
1.0 Liter Bouillon (flüssig)
100.0 g Tomatenpuree
Kategorie
Datum
26.01.16
Gewürze
Kurkuma, Koriander, Kreuzkümel
Rezept
Garam Masala
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
10.0 g Garam Masala
600.0 g Kartoffeln
600.0 g gelbe Linsen
400.0 g gehackte Tomaten
200.0 g Koriander
6.0 Stück Knoblauchzehen
100.0 g Ingwer
400.0 g Zwiebel
50.0 g Chilischoten
Beschreibung
Reis kochen. Kokosmilchpackungen öffnen. Olivenöl in Pfanne geben und Currypaste unter ständigem umrühren heiss anbraten. Nicht anbrennen lassen. Zucchini, Zwiebeln und Aubergine zugeben und kurz mitbraten. Spätestens mit Kokosmilch ablöschen, wenn Currypaste anzuhocken beginnt - kräftig umrühren. Zitronengrasstengel zugeben. Ca. 10 min köcheln lassen. Mit Sojasauce würzen, wenn man hat auch Fishsauce. 10 min vor Ende Kochzeit Süsskartoffeln zugeben. Ist das Curry fertig, vom Herd nehmen und die Sojasprossen zugeben. Nochmals umrühren (sind so fein, kochen praktisch so durch) und servieren. Zitronengrasstängel isst man nicht mit.
Datum
29.03.17
Quelle
Kermitto
Tags
Einfach, Vegan
Rezept
Gemüse kann alles ersetzt werden. Wenn man will, dass nicht alles verkocht, muss die jeweilige Garzeit beachtet werden. Sehr fein ist auch: Kartoffel (futtert mehr, erdiger) Lauch (Wird eher Süsslich, passt zu Ananas!) Ananas (Süss-Sauer) Linsen (ähnlich wie Kartoffel) Kichererbsen Pastinaken Wirz Flühlingszwiebeln Gemüse wie Tomaten, Broccoli, Sellerie finde ich passt weniger
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
850.0 g Basmatireis
2.0 Stück Zucchetti
in Scheiben geschnitten
200.0 g Kefen
1.0 Stück Auberginen
in Würfel, ca. 4cm gross geschnitten
3.0 Stück Zwiebeln
in feine Stücke gehackt
8.0 dl Kokosmilch
350.0 g Currypaste
rote Currypaste
3.0 dl Sojasauce
200.0 g Sojasprossen
2.0 dl Olivenöl
2.0 Stück Zitronengrasstängel
längs im Kreuz eingeschnitten
800.0 g Tofu
100.0 g Maizena
Tofuwürfel damit bestäuben und anbraten => gibt knusprige Würfel
Kategorie
Datum
14.04.17
Tags
Fleischgericht
Rezept
Schoggieier Multivitaminsaft
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.0 kg Brot
Zopf
250.0 g Butter
für Brotaufstrich
250.0 g Konfitüre
für Brotaufstrich
10.0 Stück Eier
Dicke Eier zum "Eierdütsche" (evt. 1 Gips-Kampfei)
400.0 g Specktranchen
1-2 Specktranchen pro Person in Bratpfanne knusprig braten
1.0 kg Jogurt
Joghurt nach Belieben
200.0 g Schoggipulver (OVO)
1.0 kg Kaffee
Frischer Filterkaffee
2.0 Liter Orangensaft
ca. 2dl Orangensaft pro Person
200.0 g Aufschnitt
Kategorie
Datum
04.04.17
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
180.0 g Meringue
2.5 dl Doppelrahm (Crème double)
5.0 dl Vollrahm
Rezept
1 kg Pastinaken (zuerst anrösten in Olivenöl) für 10 Personen
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
2.0 Stück Vanilleschote
aufschneiden, Samen auskratzen und beides der pürierten Suppe beigeben. Suppe nochmals auf mittlerem Feuer kochen.
2.0 Liter Wasser
4.0 Stück Bouillonwürfel
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.0 Liter Milch
500.0 g Nature Joghurt
500.0 g Früchtejoghurt
200.0 g Konfitüre
60.0 g Honig
350.0 g Haferflocken
100.0 g Baumnüsse
50.0 g Leinsamen
100.0 g Mandeln
0.5 kg Orangen
1.0 kg Äpfel
50.0 g Rosinen
15.0 g Instantkaffee
10.0 g Schokoladenpulver
1.0 Liter Tee
150.0 g Butter
3.0 Teebeutel Teebeutel
Schwarztee
100.0 g Nutella
1.0 kg Brot
Datum
07.04.17
Gewürze
Pfeffer, Salz
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.0 kg Fenchel
in feine Streifen schneiden
1.0 g Birnen
gut schälen und schneiden (Birnen = Apfel)
20.0 g Ingwer
1.0 dl Zitronensaft
20.0 g Zucker
180.0 g Nature Joghurt
Beschreibung
Für Guss Vollrahm mit Creme fraiche gut mischen und mit Pfeffer, Salz und Muskat sehr würzig würzen. 2 gehackte Zwiebeln in Öl anbraten, dann Hackfleisch dazugeben. Wenn fast fertig gebraten mit Paprika würzen, aber nicht mehr zu heiss braten. Sonst wird Paprika bitter. Fleisch beiseite stellen. 1 gehackte Zwiebel, Zucchetti, hälfte der Rüebli, Fenche. Lauchl und hälfte der Pepperoni mit Öl in Topf anbraten und mit Weisswein und Pelati ablöschen. Lorbeerblatt, Salz Pfeffer und Mayoran zugeben. Wenn's auch Vegi-Lasagne gibt, jetzt einen Teil der Gemüsesauce abzweigen. Ofen einheizen auf 220°C. Restliche Gemüsesauce mit Hackfleisch mischen und ganze Sauce 15-20min köcheln lassen. Dann die restlichen Rüebli und Pepperoni dazugeben und solange weiterkochen, bis Rüebli noch ziemlich knackig sind (Lasagne hat so später mehr Biss). Sauce sehr gut würzen, da Pasta nicht gesalzen wird. Lasagne nach eigenem Gusto schichten - nach Originalvariante unten nur Gemüse-Pasta-Gemüse-Pasta etc. auf die letzte Pastaschicht kommt zuerst der Käse, dann die Rahmsauce. Für 20 min bei 220°C in der Ofenmitte überbacken. Mit dem Messer ein kl. Stück Pasta rausschneiden und prüfen, ob sie aldente ist. Formgrösse: Lasagne wird ca. 40x30x6cm gross
Datum
28.03.17
Quelle
Kermitto
Tags
benötigt Backofen, Fleischgericht
Gewürze
Muskatnuss, Paprika, Pfeffer, Salz, Mayoran
Ausrüstung
Grantinform, Rüstmesser
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
500.0 g Lasagneplatten
1000.0 g geschälte Tomaten
1.0 Stück Zucchetti
in Scheiben geschnitten
330.0 g Rüebli
in Scheiben geschnitten
200.0 g Fenchel
in Würfel geschnitten
2.0 Stück Pepperoni
in Würfel geschnitten
300.0 g Lauch
Zwiebelboden und Blattspitzen abgeschnitten, längs halbiert, gewaschen und in 5 cm Stücke geschnitten
330.0 g Hackfleisch
3.0 Stück Zwiebeln
fein gehackt
1.0 Liter Vollrahm
800.0 g Creme fraiche Kräuter
400.0 g Reibkäse
3.0 Stück Lorbeerblatt
1.0 dl Olivenöl
2.0 dl Weisswein
Datum
05.04.17
Rezept
Butter erwärmen, Zwiebel, Knoblauch, Spinat und Birnen ca. 5 Min. dämpfen, würzen. ¼ der Spinatmassein die vorbereitete Form verteilen, ¼ des Käses darüberstreuen. Lasagneblätter auf den Käse legen. Vorgang mit restlichem Spinat, Käse und Lasganeblätter 3-mal wiederholen. Rahm und Milch verrühren, würzen. Guss auf der Spinat-Lasagne verteilen, Nüsse darüberstreuen. Backen: ca. 30 Min. in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
300.0 g Zwiebel
4.0 Stück Knoblauchzehen
1.5 kg Spinat
5.0 Stück Birnen
400.0 g Greyerzer
1.0 kg Lasagneplatten
5.0 dl Halbrahm
1.2 dl Milch
80.0 g Baumnüsse
Rezept
Der Rest des Marschtees vom Vortag kann ebenfalls beim Zmorgen hingestellt werden. Zusätzlich 4 Liter kochendes Wasser, wo man sich seinen Frühstückstee noch selber aufgiessen kann.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.0 Liter Milch
900.0 g Nature Joghurt
100.0 g Früchtejoghurt
200.0 g Konfitüre
60.0 g Honig
350.0 g Haferflocken
1.2 kg Orangen
1.2 kg Äpfel
50.0 g Rosinen
80.0 g Kaffee
10.0 g Schokoladenpulver
150.0 g Butter
3.0 Teebeutel Teebeutel
Schwarztee
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
800.0 g Kartoffeln
Würfeln
6.0 Liter Wasser
salzen und aufkochen, Kartoffeln hinzufügen.
1.0 kg Älplermagronen
hinzufügen und al-dente kochen, abtropfen
400.0 g Sprinz
dazugeben
0.8 Liter Milch
0.5 Liter Vollrahm
mit Milch separat aufkochen, Kartofflen und Teigwaren beigeben, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen
0.6 kg Zwiebeln
goldbraun rösten und beigeben
300.0 g Speckwürfeli
1.5 kg Birnen
gemeint sind Äpfel