Rezepte

Optionen:
Sortierung:
Kategorie
Datum
09.02.17
Tags
Vegetarisch, benötigt Backofen
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
0.8 kg Brot
250.0 g Butter
8.0 Stück Knoblauchzehen
durch Presse lassen
12.0 g Salz
= 2.5 Teelöffel
15.0 g Paprika
15g = 2.5 TL
10.0 g Pfeffer
Hacken Butter, Paprika, Knoblauch, Pfeffer mischen. Brot bestreichen. Im Ofen bei 240° 5min. rösten
Kategorie
Datum
22.12.15
Gewürze
Pfeffer, Salz
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
200.0 g Ketchup
mischen mit Mayonnaise
200.0 g Mayonnaise
1.0 kg Rüebli
Stäbchen schneiden
300.0 g Fenchel
Stäbchen schneiden
1.0 kg Gurken
Stäbchen schneiden
Beschreibung
Zubereitung Ofengrill vorheizen. In einer Pfanne Hackfleisch, Zwiebel und Gewürze anschmoren und braun braten, Fleisch dabei in kleine Stücke zerdrücken. Wenn das Fleisch gar ist, Fett abschütten. Verteilen Sie die Chips (es gibt von Doritos extra große Dipping-Chips, das sind die richtigen!) auf einem Backblech und streichen Sie die Refried Beans darauf. Geben Sie etwas von der Hackmischung darauf, dann den Käse, eventuell etwas Salsa und streuen Sie zuletzt die Chilischoten darüber. Unter den Grill schieben, bis der Käse geschmolzen ist. Rezept von http://www.usa-kulinarisch.de/cgi-bin/rezepte.cgi?RezeptNr=319
Kategorie
Datum
23.03.09
Tags
Vegetarisch, benötigt Backofen
Rezept
Kann auch mit Hackfleisch ergänzt werden.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
300.0 g Tortilla Chips
Backofen auf 180° vorheizen. Tortilla Chips auf Teller auslegen
200.0 g weisse Bohnen
Bohnen darauf verteilen
100.0 g Zwiebeln
in Ringe schneiden und verteilen
450.0 kg Reibkäse
darüber verteilen
25.0 g Chilischoten
darüber verteilen Im Ofen überbacken bis der Käse geschmolzen ist.
Kategorie
Datum
04.03.20
Quelle
http://www.chuchitisch.ch/recipes/279
Rezept
Ei hart kochen (10 Minuten) und abkühlen lassen. Nüsslisalat waschen und trocken schwingen. Honig, Balsamico-Essig, Zitronensaft und Olivenöl gut verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Nüsslisalat mit der Sauce beträufeln. Ei klein schneiden und darüber streuen.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
0.5 kg Nüsslisalat
5.0 Stück Eier (gekocht)
0.075 kg Honig
5 EL (1 EL = 15g) flüssiger Honig
0.15 Liter Balsamico-Essig
10 EL (1 EL = 15ml)
0.075 Liter Zitronensaft
5 EL (1 EL = 15ml)
0.15 Liter Olivenöl
10 EL (1 EL = 15ml)
0.15 kg Bratspeck
braten, in kleine Würfel schneiden
0.15 kg Croûtons
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
100.0 g Oliven
150.0 g Essiggurken
100.0 g Pommes Chips
100.0 g Erdnüsse (gesalzen)
plus Salzstangen
80.0 g Tomaten (getrocknet)
50.0 g Baumnüsse
zum Dekorieren
20.0 g Gedörrte Aprikosen
zum Dekorieren
Kategorie
Datum
19.07.15
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
400.0 g Fleischkäse
verschiedene Käsesorten in Stücke geschnitten
200.0 g Aufschnitt
100.0 g Bündnerfleisch
100.0 g Salami
auf Platte schön anrichten
100.0 g Oliven
150.0 g Essiggurken
80.0 g Tomaten (getrocknet)
50.0 kg Tomaten
aufschneiden
50.0 g Baumnüsse
zum Dekorieren
20.0 g Gedörrte Aprikosen
zum Dekorieren
200.0 g Brot
Kategorie
Datum
27.01.17
Tags
Vegetarisch, benötigt Backofen
Rezept
Baguette ca. 800gr. pro 10 Personen.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
2.5 Stück Baguette
250.0 g Butter
8.0 Stück Knoblauchzehen
durch Presse lassen
12.0 g Salz
= 2.5 Teelöffel
15.0 g Paprika
15g = 2.5 TL
1.0 Bund Peterli
Hacken Butter, Paprika, Pfeffen, Knoblauch, Pfeffer mischen. Brot bestreichen. Im Ofen bei 240° 5min. rösten
Beschreibung
Umami > pilz in soja-sauce Salzig & > salzkruste? Rande Süss (scharf) > Süsskartoffel-pürre Bitter > gebratener Radicchio in Öl Sauer > Frischkäse mit Insekten
Kategorie
Datum
27.09.21
Quelle
https://migusto.migros.ch/de/rezepte/wurzelgemuese-im-salzmantel
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
800.0 g Pastinaken
Pastinaken in der Salzkruste - salzig
5.0 kg Salz Grobkörnig
100.0 ml Sesamöl
15.0 Stück Eiweiss
!Achtung auf unseren Ei-Allergiker!
300.0 g Pilze
Austernseitling - umami
100.0 ml Sojasauce
50.0 g Zwiebel
1 Stk
500.0 g Chicorino Rosso
Gebratener Radiccio - bitter
100.0 ml Öl
400.0 g Frischkäse
er sollte krümelig sein - sauer (mit Insekten)
0.0 g Extrawurst
Mehlwürmer
800.0 g Süsskartoffeln
Süsskartoffelstamp - süss
Kategorie
Datum
30.09.14
Gewürze
Petersilie, Paprika
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.0 Stück Schabzigerstöckli (200g)
fein raffeln
250.0 g Butter
weiche Butter & Ziger gut vermischen
10.0 Stück Toastbrot
Zigerbutter auf die Toastbrote streichen, einmal oder zweimal diagonal halbieren (sodass man kleine Dreiecke hat)
20.0 g Schnittlauch
fein schneiden
2.0 Stück Pfirsichhälften
in feine Schnitze schneiden
1.0 Bund Petersilie, frische
einzelne "Blümchen" abschneiden Zigerbrüüt mit Petersilie-Blümchen, Schnittlauch, Pfirsichschnitzen oder Paprika verzieren
Kategorie
Datum
29.06.15
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.0 kg Brot
in Scheiben schneiden, rösten
200.0 g Tomaten
50.0 g Zwiebel
3.0 Stück Knoblauchzehen
30.0 g Basilikum
1.0 dl Olivenöl
Kategorie
Datum
25.07.15
Gewürze
Salz
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
5.0 g Avocado
5 Stück!!!! Nicht 5g, halbieren, entkernen, in Schüssel geben
2.0 g Limetten
2-3 Limetten, je nach Größe, auspressen und den Saft zu den Avocados geben. Achtung nicht zu viel Saft dazugeben, sonst wird es zu Matschig.
2.0 g Tomaten
2 Stück Tomaten, schälen, entkernen und in feine Würfel schneiden, dazu geben
2.0 g Zwiebel
2 mittelgrosse Zwiebeln, fein hacken, dazugeben
1.0 g Salz
mit salz und Pfeffer abschmecken
Kategorie
Datum
07.09.20
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
2.0 g Pepperonchini
2 Stück Peperoncini entkernen und in feine Streifen schneiden.
50.0 g Ingwer
Ingwer Schälen und fein würfeln
1.0 kg Minze (frisch)
1.0 kg Koriander
Koriander und Münze abzupfen und grob hacken. (Achtung, Koriander mögen nicht alle, ev. 2 Varianten anbieten, mit und ohne Koriander)
200.0 g Nature Joghurt
Joghurt mit den Peperoncini, Ingwer und Kräutern pürieren (Mixer)
1.0 TL Kreuzkümmel
Gemahlener Kreuzkümmel zugeben
1.0 TL Salz
1.0 g Zucker
Mit Salz und Zucker abschmecken, so dass eine leichte Süsse spürbar ist.
400.0 g Kichererbsen
Kichererbsenmehl!!!
1.0 TL Salz
5.0 dl Wasser
Kichererbsenmehl, Salz und Wasser zu einem glatten Teig verrühren, der in der Konsistenz an einen dicklichen Omelettenteig erinnert.
3.0 Stück Rüebli
1.0 Stück Zucchetti
Zuchetti und Rüebli in den Teig raffeln und gut durchmischen.
1.0 Liter Frittieröl
In einer grossen Pfanne erhitzen. Den Teig noch einmal gut durchrühren und dann portionenweise ins heisse Öl geben (1 gefüllter Esslöffel pro Portion). Die fertigen Pakoras (knusprig braun) mit einer Schaumkelle herausheben und auf einer dicken Lage Küchenpapier abtropfen lassen. Zusammen mit der Minzsauce servieren.
Beschreibung
Stock an Früchten, der bei bedarf wieder aufgefüllt wird
Kategorie
Datum
28.06.19
Tags
Vegetarisch, Einfach, Laktosefrei, schnell, Vegan, günstig, Für Zeltlager, Glutenfrei
Rezept
Früchte in einer Schale bereitstellen
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.0 kg Rüebli
1.0 kg Äpfel
1.0 kg Bananen
1.0 kg Birnen
Kategorie
Datum
25.06.21
Gewürze
Salz
Ausrüstung
Spiesse
Rezept
Spiesse halbieren Cherry-Mozzi: Cherry Tomaten waschen, abwechslungsweise Tomate und Mozzi aufspiessen. Am Ende des Spiesses ein kleines oder halbes Basilikumblatt hinzufügen. Spiesse mit wenig Balsamico und wenig Salz verfeinern. Melonen-Schinken: Melone rüsten und in kleine Würfel schneiden. Rohschinken in Streifen schneiden und Streifen aufrollen. Abwechslungsweise Melone und Schinken auf Spiesse aufspiessen.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
30.0 g Cherry-Tomaten
g= STK
30.0 g Mozzarella
Bällchen g=STK
20.0 ml Balsamico-Essig
1.0 Stück Melonen
Honigmelone
200.0 g Rohschinken
20.0 g Basilikum
Beschreibung
Zucchetti Streifen beidseitig mit Öl bepinseln und mit Salz bestreuen (die beiden Anschnitt-Streifen anderweitig verwenden). Auf mittlerer Stufe in der Bratpfanne andünsten, bis sie weich und bräunlich sind. Anschliessend auf der Arbeitsfläche auslegen und abkühlen lassen. Tofu und Salbei schneiden. Die Zucchetti-Streifen mit Frischkäse (Frischkäselternative) bestreichen, ein wenig pfeffern, die Tofu-Scheiben darauflegen und schliesslich die Salbei-Streifchen. Belegte Zucchetti-Streifen zu kompakten Röllchen zusammenrollen und auf einen Holzspiess aufspiessen. Kurz vor dem Servieren die aufgespiessten Röllchen in der Bratpfanne beidseitig bis zur gewünschten Bräune anbraten.
Kategorie
Datum
11.07.17
Quelle
www.tier-im-fokus.ch/tif-topf (11.07.2017)
Tags
Vegetarisch, Laktosefrei, Vegan
Gewürze
Salz, Pfeffer
Ausrüstung
Rüstmesser
Rezept
Frischkäse durch Frischkäsealternative ersetzen. zB. von Soyanada (www.soyana.ch/index.php/page/p206_ch_de_soyananda.html)
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
7.0 Stück Zucchetti
waschen, Anfang und Ende wegschneiden und in plane, 4 mm dünne Streifen schneiden (geht am Besten mit einem Gemüsehobel).
400.0 g Tofu
In dünne Scheiben schneiden. (Räuchertofu eignet sich gut)
200.0 g Frischkäse
oder Frischkäsealternative
20.0 g Salbeiblätter
Ca.7 Blätter nach dem Waschen, in Streifchen schneiden (bei ganzen Blättern wird der Geschmack zu intensiv).
Beschreibung
Zucchetti Streifen beidseitig mit Öl bepinseln und mit Salz bestreuen (die beiden Anschnitt-Streifen anderweitig verwenden). Auf mittlerer Stufe in der Bratpfanne andünsten, bis sie weich und bräunlich sind. Anschliessend auf der Arbeitsfläche auslegen und abkühlen lassen. Öl in der Bratpfanne erhitzen, Pilz-Scheiben beidseitig bei mittlerer Hitze anbraten, mit Weisswein ablöschen, salzen und pfeffern. Die Flüssigkeit ein wenig einkochen lassen. Die Zucchetti-Streifen mit Frischkäse (Frischkäselternative) bestreichen, Pilze darauflegen, mit Thymian bestreuen und mit einigen Tropfen Zitronensaft beträufeln. Belegte Zucchetti-Streifen zu kompakten Röllchen zusammenrollen und auf einen Holzspiess aufspiessen. Kurz vor dem Servieren die aufgespiessten Röllchen in der Bratpfanne beidseitig bis zur gewünschten Bräune anbraten.
Kategorie
Datum
11.07.17
Quelle
www.tier-im-fokus.ch/tif-topf (11.07.2017)
Tags
Vegetarisch, Laktosefrei, Vegan
Gewürze
Thymian, Salz, Pfeffer
Ausrüstung
Rüstmesser
Rezept
Frischkäse durch Frischkäsealternative ersetzen. zB. von Soyanada (www.soyana.ch/index.php/page/p206_ch_de_soyananda.html)
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
7.0 Stück Zucchetti
waschen, Anfang und Ende wegschneiden und in plane, 4 mm dünne Streifen schneiden (geht am Besten mit einem Gemüsehobel).
300.0 g Frische Champignons
säubern, Stiele etwas kürzen und in Scheiben schneiden.
200.0 g Frischkäse
oder Frischkäsealternative
5.0 dl Weisswein
1.0 Stück Zitronen
1.0 dl Olivenöl
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
100.0 g Oliven
50.0 g Baumnüsse
zum Dekorieren
500.0 g Brot
500.0 g Trauben
1000.0 g Bergkäse
Kategorie
Datum
12.06.18
Quelle
TipTopf
Ausrüstung
Pürierstab
Rezept
Für die Dekoration noch Schirmchen oder ähnliches&Plastikbecher.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
5.0 Stück Bananen (Stk)
Mit restlichen Zutaten mixen.
3.0 cl Zitronensaft
45.0 g Zucker
1.5 Liter Milch
2.0 Stück Saisonfrüchte
Zur Deko der Frappés.
Kategorie
Datum
28.06.18
Rezept
Man braucht noch Holzspiesschen
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
10.0 g Oliven
10 Stk. schwarze Jumbo-Oliven
10.0 g Oliven
10 Stk. normale schwarze Oliven
3.0 kg Rüebli
3 Stk. grosse Rüebli
10.0 g Mozzarella
10 Stück mittelgrosser Mozarella. Oder weniger grosse Mozarella, die man dann in kleinere Stücke schneiden kann. Die Karotten sollten einen gewissen Durchmesser haben, damit die Füße auch groß genug sind - diese Pinguine leben gerne auf besonders großem Fuß. Die Karotten schälen und in Scheiben schneiden. Aus jeder Scheibe einen kleinen Keil herausschneiden, der bildet die Pinguin-Nase. Die Nase in das runde Loch der kleinen Oliven stecken. Den Körper kann man auf zwei Arten machen - entweder, man arbeitet besonders vorsichtig, schneidet die Olive vorne ein, drückt sie ein wenig auseinander und füllt sie mit Frischkäse oder man schneidet vorne einen entsprechend großen Spalt und füllt diesen mit Frischkäse. Bei der ersten Methode kann es passieren, dass die Oliven auch hinten ein wenig einreißen, aber dafür hat man weniger Verschnitt. Nun den Kopf von oben mit einem Schaschlickspieß durchboren und diesen Spieß von oben nach unten in den Pinguinkörper stechen - ich weiß, das liest sich ziemlich martialisch ;o) Mit der Spitze in der Karottenscheibe fixieren und fertig ist ein putziger, kleiner Olivenpinguin.
Kategorie
Datum
03.10.19
Gewürze
Salz
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
5.0 g Avocado
5 Stück!!!! Nicht 5g, halbieren, entkernen, in Schüssel geben
1.0 Stück Zitronen
auspressen und den Saft zu den Avocados geben. Achtung nicht zu viel Saft dazugeben, sonst wird es zu Matschig.
3.0 Stück Tomaten
entkernen und in feine Würfel schneiden, dazu geben
1.0 g Salz
mit salz und Pfeffer abschmecken
1.0 g Pfeffer