Rezepte

Optionen:
Sortierung:
Rezept
Speck separat (Schweinefleisch!)
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
150.0 g Zwiebeln
braten
250.0 g Speckwürfeli
700.0 g Linsen
mit Bouillon ca 20min kochen
200.0 g Rüebli
500.0 g Kartoffeln
100.0 g Lauch
Waschen, Rüsten, Würfeln, dazugeben
2.0 Stück Lorbeerblatt
50.0 g Tomatenpuree
Dazu geben, nochmals ca. 20min kochen, würzen
Datum
08.07.18
Tags
Vegetarisch, enthält Pilze
Rezept
EV Mandelmich statt Rahm wegen Laktose Alergiker
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
30.0 g Bratbutter
900.0 g Tofu
in Würfel geschnitten ca. 3min heiss anbraten, vom Herd nehmen und warmstellen.
8.0 g Salz
Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. (5ml = 1 Teelöffel, 15ml = 1 Esslöffel)
375.0 g Zwiebel
Hacken und in Butter andünsten. (375g = 2.5 Zwiebeln a 150g)
600.0 g Frische Champignons
In Scheiben schneiden.
15.0 ml Zitronensaft
Mit Pilzen mischen und mit den Zwiebeln kurz anbraten. (5ml = 1 Teelöffel, 15ml = 1 Esslöffel)
3.0 dl Weisswein
zum ablöschen beigeben.
5.0 g Bouillion
(1 gehäufter Teelöffel = 7g)
2.5 dl Wasser
4.0 dl Vollrahm
22.0 g Maizena
Bouillon, Wasser, Rahm und Maizena gut vermsichen und mit Pilzen aufkochen. Fleisch beigeben und kurz aufwärmen (1 EL = 9g) Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Datum
07.09.20
Variante von
Tags
Vegetarisch, Einfach, Vegan
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
60.0 ml Sesamöl
Alternativ auch sonstiges Fett (z.B. Rapsöl, Olivenöl, etc.)
5.0 Stück Knoblauchzehen
50.0 g Ingwer
zusammen mit dem Knoblauch möglichst fein hacken (am besten im Mixer)
0.35 kg Zwiebel
Zwiebel fein hacken und zusammen mit Ingwer und Knobli in genügend Öl bei mittlerer Hitze anbraten.
425.0 g rote Linsen
Hinzufügen, mit Wasser gut abdecken. Flüssigkeit einkochen lassen und regelmässig rühren.
3.0 g Kurkuma
ca. 1.25 TL pro 10 Personen
7.5 g Garam Masala
ca 2.5 TL pro 10 Personen
1.5 g Cayennepfeffer
1/2 TL pro 10 Personen
10.0 kg Kreuzkümmel
2.5 TL pro 10 Personen
2.5 kg Tomaten
(Alternativ Büchsen-Pellati) Tomaten würfeln
5.0 Stück Zitronen
2 Zitronen ins Dahl pressen, den Rest in Schnitze schneiden und beim Servieren dazugeben.
7.5 dl Kokosmilch
Alle Gewürze, Tomaten, Zitronensaft und Kokosmilch hinzufügen.
15.0 dl Bouillon (flüssig)
Menge anpassen! Ca. so auffüllen, dass Linsen abgeckt sind. Ganzes ohne Deckel köcheln lassen bis gewünschte Konsistenz erreicht ist. Regelmässig rühren. Nach Bedarf mit weiteren Gewürzen abschmecken.
Datum
19.07.16
Tags
Vegetarisch, Einfach, Vegan
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
60.0 ml Sesamöl
Alternativ auch sonstiges Fett (z.B. Rapsöl, Olivenöl, etc.)
5.0 Stück Knoblauchzehen
0.35 kg Zwiebel
Zwiebeln und Knobli klein schneiben und im erhitzten Öl anbraten.
425.0 g rote Linsen
Hinzufügen, mit Wasser gut abdecken. Flüssigkeit einkochen lassen und regelmässig rühren.
3.0 g Kurkuma
ca. 1.25 TL pro 10 Personen
7.5 g Garam Masala
ca 2.5 TL pro 10 Personen
1.5 g Cayennepfeffer
1/2 TL pro 10 Personen
10.0 g Kümmel
2.5 TL pro 10 Personen
2.5 kg Tomaten
(Alternativ Büchsen-Pellati) Tomaten würfeln
5.0 cl Zitronensaft
ca 5 TL pro 10 Personen
7.5 dl Kokosmilch
Alle Gewürze, Tomaten, Zitronensaft und Kokosmilch hinzufügen.
15.0 dl Bouillon (flüssig)
Menge anpassen! Ca. so auffüllen, dass Linsen abgeckt sind. Ganzes ohne Deckel köcheln lassen bis gewünschte Konsistenz erreicht ist. Regelmässig rühren. Nach Bedarf mit weiteren Gewürzen abschmecken.
Beschreibung
vegane Cig Köfte Wraps
Datum
26.08.20
Quelle
https://www.healthyongreen.de/vegane-cig-koefte/
Gewürze
Pfeffer, Curry mild, Paprika, Kreuzkümel, Salz, Chillipulver
Rezept
1. Bulgur in grosse Schüssel geben und pro kg Bulgur 1 Liter heisses Wasser darüber giessen. Alles umrühren, mit Küchentuch abdecken und ca. 10 Minuten quellen lassen. 2. Lauchzwiebeln, Spitzpaprika, Tomate, gemahlene Walnüsse, Paprikamark, Tomatenmark, Olivenöl und Gewürze dazugeben und alles mit den Händen sehr gut verkneten. Zum Schluss die Petersilie dazugeben und nochmals alles verkneten. 3. Falls die Cig Köfte Masse zu trocken ist, nochmals etwas heisses Wasser beigeben. 4. Die Masse abgedeckt noch eine knappe Stunde ruhen lassen. 5. andere Zutaten für den Wrap schneiden (Peperoni, Salat, Mais, Feta) 6. Saucen vorbereiten (Creme fraiche) 6. Cig Köfte formen und mit anderen Zutaten in Wraps rollen. Es fehlen folgende Zutaten: 200g Paprikamark 100g gemahlene Walnüsse
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.0 kg Bulgur
fein geschrotet!
4.0 kg Frühlingszwiebeln
Stück!
2.0 Stück Spitzpaprika
1.0 Stück Tomaten
450.0 g Tomatenmark
100.0 ml Olivenöl
1.0 Bund Petersilie, frische
1.0 g Minze (frisch)
1.0 Liter Wasser
200.0 g Feta (griechischer Schafskäse)
3.0 Stück Pepperoni
250.0 g Mais
200.0 g Eisberg
1/2 pro 10 Personen
500.0 g Crème fraiche
20.0 Stück türkisches Fladenbrot
Je nach Grösse 1 - 2 pro Person
Beschreibung
linsen im wasser erhizen, 10 min leise köcheln, Reis und Bouillon sowie Curry dazufügen zugedeckt 20 min kochen lassen, Zwiebeln anbraten und mit Creme Fraiche Servieren.
Datum
12.11.16
Tags
Einfach
Gewürze
Curry mild, Curry scharf
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
300.0 g Linsen
450.0 g Langkornreis
5.0 Stück Bouillonwürfel
400.0 g Creme fraiche Kräuter
400.0 g Zwiebeln
Beschreibung
Die Linsen ca. 15 Minuten weich kochen, danach abgießen. Währenddessen den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Paprika waschen, putzen und möglichst klein würfeln. Die Linsen zur Hälfte pürieren und mit dem Knoblauch, der Paprika, dem Sojamehl, 3 EL Wasser und den Haferflocken vermengen. Die übrigen Linsen zugeben und die Masse mit Salz, Pfeffer, Kurkuma und Kreuzkümmel kräftig würzen. Aus der Masse Burger formen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Burger von beiden Seiten jeweils ca. 4 Minuten braten.
Datum
20.09.19
Quelle
https://eatsmarter.de
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
625.0 g rote Linsen
2.0 Stück Knoblauchzehen
200.0 g Paprika
2 Stück nicht 200g!!! Spitzpaprika verwenden
7.5 g Sojamehl
7,5 EL nicht g!!
200.0 g Haferflocken
1.5 g Kurkuma
1,5 TL nicht g!!!
1.0 Prise Salz
1.5 g Kreuzkümmel
1,5 TL nicht g!!
1.0 g Pfeffer
Datum
27.04.17
Quelle
Burger: https://cleanfoodlover.de/2014/12/18/beluga-linsen-burger/
Tags
Vegetarisch, Laktosefrei, Einfach, günstig, Glutenfrei, Vegan, benötigt Backofen
Gewürze
Salz, Chillipulver
Ausrüstung
Backtrennpapier
Rezept
Ofen auf 200° C vorheizen.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.3 Liter Wasser
erhitzen
3.0 Stück Bouillonwürfel
im heissen Wasser auflösen
2.0 Stück Zwiebeln
fein gewürfelt
3.0 EL Öl
Erhitzen und die Zwiebeln andünsten. Mit Brühe ablöschen
2.0 Stück Knoblauchzehen
gepresst oder fein geschnitten dazu geben.
330.0 g Linsen
Beluga Linsen. Nach ca. 2 Minuten die Linsen hinzugeben. Mit der restlichen Brühe aufgießen und bei geringer Hitze ca. 30 Minuten dünsten bis die Linsen im Kern zart sind (ggf. etwas Wasser nachgießen). Nach Ende der Garzeit die Linsenmasse abkühlen lassen.
130.0 g Haferflocken
50.0 ml Sojasauce
mit den Haferflocken unter die Linsenmasse heben. Handteller große Bratlinge formen. Diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und 20 Minuten bei 200 °C backen. Dann die Bratlinge wenden
1.3 kg Kartoffeln festkochend
waschen, in Schnitze teilen
1.0 dl Öl
Rapsöl in grosse Schüssel geben und mit Salz und Chillipulver mischen. Kartoffeln in der Schüssel wenden und im Backofen bei 200° knusprig backen.
100.0 g Ketchup
Beschreibung
Die Linsen ca. 15 Minuten weich kochen, danach abgießen. Währenddessen den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Paprika waschen, putzen und möglichst klein würfeln. Die Linsen zur Hälfte pürieren und mit dem Knoblauch, der Paprika, dem Sojamehl, 3 EL Wasser und den Haferflocken vermengen. Die übrigen Linsen zugeben und die Masse mit Salz, Pfeffer, Kurkuma und Kreuzkümmel kräftig würzen. Aus der Masse Burger formen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Burger von beiden Seiten jeweils ca. 4 Minuten braten.
Datum
23.07.21
Quelle
https://eatsmarter.de
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
625.0 g rote Linsen
2.0 Stück Knoblauchzehen
112.5 g Sojamehl
7,5 EL nicht g!!
2.0 Stück Pepperoni
2 Stück nicht 200g!!! Spitzpaprika verwenden
200.0 g Haferflocken
3.0 g Kurkuma
1,5 TL nicht g!!!
1.0 Prise Salz
3.0 g Kreuzkümmel
1,5 TL nicht g!!
1.0 g Pfeffer
Datum
19.09.22
Quelle
https://biancazapatka.com/de/rotes-linsen-dal/ https://biancazapatka.com/de/veganes-naan-brot/
Tags
Vegetarisch, Vegan, Glutenfrei
Gewürze
Pfeffer, Curry mild, Sesam, Salz, Petersilie, Curry scharf
Rezept
Dal: Zuerst erhitzt du das Olivenöl in einer Pfanne oder einem Kochtopf. Dann gibst du die gehackte Zwiebeln hinzu und dünstest sie 2-3 Minuten glasig. Danach gibst du den gehackten Knoblauch und Ingwer dazu und röstest beides eine weitere Minute an. Zuletzt fügst du deine Gewürze hinzu und lässt sie einige Sekunden schmoren, damit sich die Aromen entfalten können. Spüle nun die Linsen in einem feinmaschigen Sieb unter fließendem kaltem Wasser ab. Dann gibst du sie in die Pfanne mit der Zwiebelmischung. Jetzt mit der Gemüsebrühe aufgießen, umrühren und zum Kochen bringen. Das Ganze lässt du zunächst 8-10 Minuten zugedeckt köcheln, bis die Flüssigkeit von den Linsen größtenteils aufgenommen wurde. Anschließend Kokosmilch und passierte Tomaten hinzugeben und weitere 5-10 Minuten köcheln lassen oder bis die Linsen weich und die gewünschte Cremigkeit erreicht sind. Anschließend mit Salz, Pfeffer, Kokoszucker und Zitronen- oder Limettensaft abschmecken. Und für den letzten Schliff garniere dein Indisches rotes Linsen-Dal mit etwas milchfreiem Joghurt, frisch gehackter Petersilie oder Koriander und Sesam oder wähle andere Toppings nach Belieben. Naan: Zunächst das lauwarme Wasser, die Hefe und den Zucker in einer großen Schüssel verrühren. Etwa 10 Minuten beiseitestellen, bis es anfängt zu schäumen. Das Olivenöl, den Soja-Joghurt, das Salz und das Mehl hinzufügen. Alles mit einem Holzlöffel oder mit einer Gabel vermischen. Dann auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und mit den Händen 5-10 Minuten kneten, bis ein glatter weicher Teig entsteht. Den Teig in eine leicht eingefettete Schüssel legen. Mit einem feuchten Geschirrtuch oder Folie abdecken und an einem warmen Ort etwa 1 Stunde gehen lassen, bis sich der Teig verdoppelt hat. Nach der Ruhezeit den Teig in ca. 15 Stücke teilen. Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche jedes Stück in ein 0,5 cm dicken ovalen oder runden Fladen ausrollen Eine Gusseisen Pfanne oder eine Antihaftpfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und mit etwas Öl bepinseln. Jedes Fladenbrot etwa 2-3 Minuten lang ausbacken oder bis sich Blasen bilden und die Ränder etwas trocken aussehen. Dann umdrehen und weitere 2-3 Minuten goldbraun ausbacken.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
75.0 ml Olivenöl
Zum Braten
250.0 g Zwiebel
gewürfelt
10.0 Stück Knoblauchzehen
gehackt
50.0 g Ingwer
Gehackt
3.0 TL Kurkuma
10.0 g Koriander
3.0 TL Kreuzkümmel
10.0 g Paprika
10.0 g Curry
Curry Pulver
750.0 g rote Linsen
2.0 Liter Bouillon (flüssig)
650.0 ml Kokosmilch
625.0 g gehackte Tomaten
120.0 g Limetten
Ausdrücken für Saft
3.0 dl Wasser
Warmes Wasser
9.0 g Hefe
Trockenhefe
10.0 g Zucker
45.0 ml Olivenöl
150.0 g Jogurt
Soja Joghurt
2.0 TL Salz
750.0 g Mehl
Weizen - Dinkel oder Glutenfrei
Datum
23.09.22
Quelle
https://fooby.ch/de/rezepte/15671/dal-mit-roten-linsen?startAuto1=0
Gewürze
Kreuzkümel, Salz, Kurkuma, Curry scharf
Rezept
Öl in einer grossen Pfanne erwärmen, Zwiebel ca. 3 Min. andämpfen. Knoblauch und Ingwer beigeben, 1 Min. mitdämpfen. Curry, Kurkuma und Kreuzkümmel beigeben, 1-2 Min. fertigdämpfen. Linsen, Kokosmilch und Wasser beigeben, aufkochen, salzen, ca. 15 Min. köcheln, bis die Linsen weich sind. Dabei hie und da umrühren.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.5 EL Öl
100.0 g Zwiebel
fein gehackt
7.0 Stück Knoblauchzehen
gepresst
1.0 kg rote Linsen
1.0 Liter Kokosmilch
1kg
2.5 Liter Wasser
150.0 g Ingwer
fein gerieben
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
30.0 g Bratbutter
900.0 g Tofu
in Würfel geschnitten ca. 3min heiss anbraten, vom Herd nehmen und warmstellen.
8.0 g Salz
Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. (5ml = 1 Teelöffel, 15ml = 1 Esslöffel)
30.0 g Bratbutter
375.0 g Zwiebel
Hacken und in Butter andünsten. (375g = 2.5 Zwiebeln a 150g)
600.0 g Frische Champignons
In Scheiben schneiden.
15.0 ml Zitronensaft
Mit Pilzen mischen und mit den Zwiebeln kurz anbraten. (5ml = 1 Teelöffel, 15ml = 1 Esslöffel)
3.0 dl Weisswein
zum ablöschen beigeben.
5.0 g Bouillion
(1 gehäufter Teelöffel = 7g)
2.5 dl Wasser
4.0 dl Vollrahm
22.0 g Maizena
Bouillon, Wasser, Rahm und Maizena gut vermsichen und mit Pilzen aufkochen. Fleisch beigeben und kurz aufwärmen (1 EL = 9g) Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Rezept
Speck separat (Schweinefleisch!)
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
150.0 g Zwiebeln
braten
250.0 g Speckwürfeli
700.0 g Linsen
mit Bouillon ca 20min kochen
200.0 g Rüebli
500.0 g Kartoffeln
100.0 g Lauch
Waschen, Rüsten, Würfeln, dazugeben
2.0 Stück Lorbeerblatt
50.0 g Tomatenpuree
Dazu geben, nochmals ca. 20min kochen, würzen
3.0 Stück Salat
Datum
07.07.17
Gewürze
Pfeffer, Curry mild, Sesam, Salz, Ingwer, Chillipulver
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
800.0 g Basmatireis
150.0 g Rote Currypaste
= 1 gläsli
100.0 g Linsen
1.0 Stück Zwiebeln
1.0 Stück Knoblauchzehen
2.0 dl Kokosmilch
200.0 g Creme fraiche Kräuter
= 1 gr. Becher ohne Kräuter
50.0 g Tomatenpuree
10.0 g Ingwer
200.0 kg Rüebli
200.0 g Paprika
1.0 Stück Auberginen
Beschreibung
Joghurt wird dazu serviert
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
150.0 g Zwiebeln
braten
700.0 g Linsen
mit Bouillon ca 20min kochen
200.0 g Sellerie
200.0 g Rüebli
500.0 g Kartoffeln
100.0 g Lauch
Waschen, Rüsten, Würfeln, dazugeben
2.0 Stück Lorbeerblatt
50.0 g Tomatenpuree
Dazu geben, nochmals ca. 20min kochen, würzen
3.0 Stück Salat
500.0 g Nature Joghurt
Beschreibung
Grundrezept für vegane "Omeletten" auf Kichererbsenbasis
Datum
02.07.21
Quelle
https://www.veganevibes.de/kichererbsen-omelette-25-minuten/
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
800.0 ml Sojamilch
450.0 g Mehl
Kichererbsenmehl
40.0 g Hefeflocken
10 TL
2.5 TL Backpulver
2.5 TL Salz
Kala Namak (Schwarzsalz)
10.0 g Paprika
2.5 TL
8.0 g Oregano
2.5 TL
Datum
04.03.20
Quelle
fooby.ch
Rezept
Couscous, Zitronenschale und -saft, Öl und Tabasco in einer Schüssel mischen, siedendes Wasser darübergiessen, zugedeckt ca. 5 Min. quellen lassen. Tomate, Nüsse und Datteln beigeben, salzen. Couscous mit einer Gabel lockern, Peperoni damit füllen. Gefüllte Peperoni über mittelstarker Glut oder auf mittlerer Stufe (ca. 200 Grad) ca. 15 Min. grillieren.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
0.6 kg Couscous
5.0 Stück Zitronen
abgeriebene Schale, Saft von der Hälfte
0.075 Liter Olivenöl
5 Esslöffel (1 EL = 15 ml)
0.006 Liter Tabasco
1.25 TL (1 TL = 5mL)
0.5 Liter Wasser
seidend
5.0 Stück Tomaten
Würfel
0.1 kg Cashewnüsse
grob gehackt
0.1 kg Datteln
grob gehackt
0.037 kg Salz
2.5 TL (1TL = ca 15g)
10.0 Stück Pepperoni
halbiert
0.1 kg Feta (griechischer Schafskäse)
oder Käsemischung zum überbacken
Rezept
Couscous, nach Anleitung zubereiten, in eine grosse Schüssel geben, restliche Zutaten in der Schüssel mit Couscous vermischen
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
600.0 g Couscous
Nach Packunsanleitung zubereiten
4.0 Stück Tomaten
Waschen, würfeln
1.0 Stück Pepperoni
entkernen und in Würfel schneiden
2.0 Stück Rüebli
rüsten und scheibeln
400.0 g Gurken
1 Gurke klein schneiden
400.0 g Mais
1 Dose Mais ableeren
750.0 g Brot
Schneiden
1.0 Bund Peterli
Schneiden und zum Salat dazu servieren
180.0 g Nature Joghurt
Nature Joghurt mit Salatsauce vermischen
1.0 Stück Knoblauchzehen
In Salatsauce pressen
1.0 Stück Zitronen
In Salatsauce pressen
Datum
24.02.19
Quelle
https://www.tibits.ch/de/rezepte/detail/warmes-dal-mit-blattspinat
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
625.0 g rote Linsen
Die Linsen im Salzwasser während ca. 8 Minuten kochen, danach abschütten und abtropfen lassen. Die Spinatblätter waschen und grössere Stiel entfernen.
10.0 EL Öl
2.5 Stück Knoblauchzehen
2.5 Stück Zwiebeln
50.0 g Ingwer
5.0 g Kümmel
5.0 g Garam Masala
10.0 g Kurkuma
5.0 g Koriander
Eine Bratpfanne erhitzen, Öl beigeben, die Zwiebel glasig dünsten, Knoblauch, Ingwer und alle Gewürze beigeben und 1 Minute anrösten, bis die Mischung zu duften anfängt.
1.25 kg Spinat
Den Spinat beigeben und 2-3 Minuten mit dünsten.
10.0 dl Kokosmilch
5.0 dl Wasser
Kokosmilch und Wasser dazugeben und unter ständigem Rühren gut mischen.
1.0 Stück Zitronen
Die abgetropften Linsen zum Spinat beigeben, mischen und nochmals 5 Minuten fertig kochen. Mit Zitronensaft, Meersalz und schwarzem Pfeffer aus der Mühle abschmecken.
Beschreibung
Die Bohnen in einem Sieb abtropfen lassen und abspülen. In einer Schüssel zu einem Brei zerdrücken, beispielsweise mit einer Gabel. Die klein gehackte Zwiebel, den Käse, das Paniermehl und das Ei hinzugeben. Zuletzt mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Pflanzenöl (1 EL oder nach Bedarf) in einer Pfanne erhitzen. Die Hände mit Mehl bestäuben und aus der Masse ungefähr 20 kleine oder auch 10 große Burger formen. In der heißen Pfanne von beiden Seiten in 8 - 10 Minuten dunkelbraun braten.
Datum
19.09.22
Quelle
https://www.chefkoch.de/rezepte/2175571349333216/Vegetarische-Burgerpatties-aus-Kidneybohnen.html?portionen=10
Gewürze
Pfeffer, Salz
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.0 kg rote Bohnen
Kidneybohnen
2.0 Stück Zwiebeln
Klein gehackt
250.0 g Paniermehl
250.0 g Käsemischung
2.5 Stück Eier
1.0 dl Rapsöl