Rezepte

Optionen:
Sortierung:
Kategorie
Datum
04.03.20
Quelle
chefkoch.de
Rezept
Zunächst die Schokolade mit der Butter schmelzen. Währendessen Eier, Zucker und Salz miteinander vermengen, bis die Masse dick und gelb ist. Dann das Mehl und den Vanilleextrakt hinzufügen und weiterrühren. Zuletzt die geschmolzene Schokoladenbutter zufügen (sie sollte dabei nicht allzu heiß sein) und alles gut miteinander vermengen. Den Teig in die gemehlten und gebutterten Formen füllen und 10 Minuten bei 200 °C Ober-/Unterhitze im vorgeheizten Ofen backen. Danach die Küchlein kurz abkühlen lassen, aus der Form stürzen, mit Puderzucker verfeinern und sofort servieren.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.7 kg Kochschokolade
1.1 kg Butter
30.0 Stück Eier
0.6 kg Zucker
40 EL (1 EL = ca 15g)
10.0 Prise Salz
0.3 kg Mehl
20 EL (1 EL = 15g)
0.01 kg Puderzucker
1.0 g gemahlene Vanille
etwas Vanilleextrakt
0.8 kg Vanilleglace
0.2 kg Erdbeeren
Beschreibung
Basic Z'Morge mit Konfi & Nutella & Schoggipulver
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.2 kg Zopf
0.12 kg Butter
0.15 kg Nutella
0.1 kg Konfitüre
0.05 kg Schoggipulver (OVO)
1.0 Liter Milch
1.0 Liter Orangensaft
1.0 kg Kaffee
Gemahlen + Filter
Kategorie
Datum
04.03.20
Quelle
http://www.chuchitisch.ch/recipes/279
Rezept
Ei hart kochen (10 Minuten) und abkühlen lassen. Nüsslisalat waschen und trocken schwingen. Honig, Balsamico-Essig, Zitronensaft und Olivenöl gut verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Nüsslisalat mit der Sauce beträufeln. Ei klein schneiden und darüber streuen.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
0.5 kg Nüsslisalat
5.0 Stück Eier (gekocht)
0.075 kg Honig
5 EL (1 EL = 15g) flüssiger Honig
0.15 Liter Balsamico-Essig
10 EL (1 EL = 15ml)
0.075 Liter Zitronensaft
5 EL (1 EL = 15ml)
0.15 Liter Olivenöl
10 EL (1 EL = 15ml)
0.15 kg Bratspeck
braten, in kleine Würfel schneiden
0.15 kg Croûtons
Kategorie
Datum
25.02.20
Quelle
fooby.ch
Rezept
Teig Mehle, Salz, Vanille und Hefe in einer Schüssel mischen. Wasser, Mandeldrink und Ahornsirup dazugiessen, mischen, ca. 5 Min. zu einem glatten, weichen Teig kneten. Aus dem Teig eine Kugel formen, zurück in die Schüssel geben, zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 1 Std. aufgehen lassen. Schokolade zum Teig geben, nochmals gut durchkneten, zu einem Brot formen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Backen Ca. 35 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
0.6 kg Dinkelmehl
0.3 kg Roggenmehl
2.0 TL Salz
2.0 g gemahlene Vanille
TL
2.0 Stück Trockenhefe
Pack (je ca. 7g)
0.3 Liter Wasser
0.3 Liter Milch
Mandelmilch
0.01 Liter Ahornsirup
ca. 2 EL
0.2 kg Schwarze Schokolade
Cailler Cermant
Datum
20.09.20
Quelle
chuchi-freunde.com
Rezept
Aubergine waschen, putzen und der Länge nach in ca. 8 Scheiben (ca. 0,5 cm dick) schneiden. Auf ein Backblech legen, mit Salz bestreuen und beiseite stellen. 1 Knoblauchzehe schälen, fein hacken und mit dem Öl mischen. Tomate waschen, putzen und in 8 Scheiben schneiden. Mozzarella abtropfen lassen und in 8 Scheiben schneiden. Auberginenscheiben abspülen, trocken tupfen und auf dem vorgeheizten Grill 2-3 Minuten grillen. Kräuter waschen, trocken schütteln. 1 Knoblauchzehe schälen und in Scheiben schneiden. Kräuter und Knoblauchscheiben in einer Grillschale kurz grillen. Auberginenscheiben leicht mit Knoblauchöl bepinseln, mit Pfeffer und Salz würzen. Salbeiblätter von den Stielen zupfen. Rosmarinzweige etwas kleiner zupfen. Auf jede Auberginenscheibe eine Tomatenscheibe und Kräuter legen. Nochmals mit Pfeffer und Salz würzen, Aubergine darüberklappen und mit Salbeiblüten und Knoblauchscheiben garnieren. Die Saltimbocca am besten sofort servieren.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.0 kg Auberginen (g)
1.0 Prise Salz
1.0 g Pfeffer
4.0 Stück Knoblauchzehen
187.0 ml Olivenöl
12 EL
320.0 g Tomaten
1.0 g Salbeiblätter
1.0 g Rosmarin
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.0 kg Brätchügeli
fertig gekauft
3.0 dl Halbrahm
Weisse Sauce
4.0 dl Wasser
100.0 g Butter
40.0 g Maizena
zusammen verrühren
5.0 g Salz
1.0 g Muskatnuss
1.0 g Pfeffer
1.0 dl Weisswein
2.5 kg Kartoffeln mehligkochend
in kleine Stücke schneiden und weichkochen (unbehandelte auch mit Schale) Wasser wegschütten und Kartoffeln zerstampfen.
150.0 g Butter
5.0 dl Milch
Butter und Milch in Pfanne schmelzen, Kartoffeln zugeben. Evtl etwas Käse klein schneiden und auch untergeben. Rühren bis homogen.
Rezept
Kartoffeln kochen, Maggaronen danach beigeben bis aldente, abgiessen, Rahm und Milch sowie Reibkäse beigeben nach Gusto/Konsistenzwunsch. Käse raffeln und beifügen. Zwiebeln leicht anbraten, beigeben, würzen Variante Backofen: Kartoffeln kochen, abkühlen lassen, schälen und in würfelgrosse Stücke schneiden. Zwiebeln in Ringe schneiden und andünsten bis goldig und beiseite stellen. Penne kochen und sobald al-dente abtropfen lassen. Die Hälfte des Käses, den Sojarahm und Sojamilch in einer Pfanne zusammen erwärmen und gut würzen. Die Penne und die Kartoffeln dazugeben und gut mischen. Danach in eine Auflaufform geben, den restlichen Käse darüber streuen, Zwiebeln oben drauf und rein in den Ofen bis oben goldig.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.25 kg Älplermagronen
1.25 kg Kartoffeln festkochend
5.0 dl Milch
Sojamilch ungesüsst
7.5 dl Rahm
Sojarahm
2.0 kg Zwiebeln
1.0 kg Reibkäse
Vegusto oder Willmersburger (Vegan)
1.0 Prise Salz
1.0 g Pfeffer
1.0 g Muskatnuss
1.0 kg Apfelmus
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.1 kg Nudeln
1.0 Prise Salz
Beschreibung
Und so wirds gemacht: 1. Zwiebeln in Ringe, Knoblauch in Scheiben, Kartoffeln in Würfel schneiden. Speck, Zwiebeln und Knoblauch in einer beschichteten Bratpfanne goldbraun braten, herausnehmen, beiseite stellen. 2. Bouillon und Rahm aufkochen, Kartoffeln und Teigwaren beigeben, zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 10 Min. al dente kochen, bis die Flüssigkeit aufgesogen ist. 3. Käse daruntermischen, würzen. Beiseite gestellte Speck-Zwiebel-Mischung darauf verteilen.
Kategorie
Datum
26.09.20
Quelle
https://www.bettybossi.ch/de/Rezept/ShowRezept/BB_BBZA140106_0005A-40-de
Gewürze
Pfeffer
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1000.0 g Kartoffeln
250.0 g Zwiebeln
1.0 Stück Knoblauchzehen
12.5 dl Bouillon (flüssig)
5.0 dl Halbrahm
650.0 g Penne
200.0 g Greyerzer
800.0 g Apfelmus
Beschreibung
Basic Z'Morge mit Konfi & Nutella & Schoggipulver
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.2 kg Brot
0.12 kg Butter
0.15 kg Nutella
0.1 kg Konfitüre
0.05 kg Schoggipulver (OVO)
1.0 Liter Milch
1.0 Liter Orangensaft
1.0 kg Kaffee
Gemahlen + Filter
Rezept
Die Kartoffeln in einen großen Topf geben, mit Wasser bedecken und solange kochen bis die Kartoffeln gar sind. Danach das Wasser abschütten und die Kartoffeln mit kaltem Wasser abschrecken. Nun kannst du entscheiden, ob du die Schale dran lässt oder nicht. Die Kartoffeln zurück in den Topf geben, die Sojamilch sowie Salz und Muskat hinzufügen. Mit einem Kartoffelstampfer zu Brei zerdrücken. Nun noch die Kräuter klein schneiden und unter den Brei mischen.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
3.0 kg Kartoffeln mehligkochend
875.0 ml Milch
Sojamilch
3.0 TL Salz
1.0 g Muskatnuss
1.0 Bund Petersilie, frische
Schneiden, nach gusto beigeben
1.0 g Schnittlauch
klein schneiden, nach gusto beigebn
Beschreibung
Nach Bestellung der TN
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.0 g Brötchen
1.0 g Pouletbrust
1.0 g Gurken
1.0 g Tomaten
1.0 g Zwiebel
1.0 g Avocado
1.0 g Bergkäse
1.0 g Essiggurken
1.0 ml Knoblauchsauce
1.0 g Mayonnaise
1.0 g Senf
1.0 Stück Zucchetti
1.0 g Auberginen (g)
Kategorie
Datum
25.02.20
Ausrüstung
Zahnstocher
Rezept
Vervelat längs einschneden Bergkäse in Streifen schneiden und in Cervelat stecken Etwas Rosmarin dazwischen drücken Mit Speck umwickeln und mit Zahnstocher fixieren
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
10.0 Stück Cervelat
0.3 kg Bergkäse
0.01 kg Rosmarin
20.0 g Bratspeck
Stück
Beschreibung
Blumenkohl Vom Blumenkohl das Strunkende anschneiden, die Blätter können dran gelassen werden. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Tahina, Öl und Gewürze verrühren. Blumenkohl damit einreiben. Backen: ca. 1 Std. in der Mitte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens (bis er goldbraun und durchgegart ist). Jogurtsauce Jogurt mit Knoblauch und Zitrone verrühren, salzen. Toppings Den gerösteten Blumenkohl mit Petersilie, Granatapfelkernen und Dukah bestreuen. Zum Servieren in Schnitze schneiden, Jogurtsauce dazu servieren.
Datum
20.09.20
Quelle
fooby.ch
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
2.5 kg Blumenkohl
250.0 g Tahina
120.0 ml Olivenöl
3.75 TL Kurkuma
1.0 g Paprika
5 TL
1.0 g Koriander
gemahlen, 1.25 TL
3.75 TL Salz
500.0 g Nature Joghurt
(Vegan)
2.5 Stück Knoblauchzehen
gepresst
1.0 Stück Zitronen
abgeriebene Schale und 2 EL Saft
1.0 Bund Petersilie, frische
2.5 g Äpfel
Granatapfel, Stk
1.0 Liter Prosecco
6.25 EL Dukkah Gewürzmischung (Haselnüssen, Pistazien, Sesam, Koriander, Kreuzkümmel, Kardamom, Pfeffer und Salz)
Datum
02.10.21
Rezept
1 Für den Teig Mehl und Salz mischen. Butter beifügen und zu einer krümeligen Masse verreiben, eine Mulde formen. Quark hineingeben. Zu einem Teig zusammenfügen, nicht kneten. In Folie gewickelt mindestens 1 Stunde kühl stellen. 2 Teig auf wenig Mehl 40x20 cm gross auswallen. Mehl von der Teigoberfläche wegpinseln. Schmalseiten über die Mitte einschlagen, so dass 3 Teigschichten entstehen. Zugedeckt 30 Minuten kühl stellen. 3 Nach dem Kühlstellen den Teig nochmals verarbeiten wie Punkt 2. Dann Teig nochmals zugedeckt 30 Minuten oder über Nacht kühl stellen. 4 Filet mit Senf bestreichen, würzen. In heisser Bratbutter rundum kurz anbraten, auskühlen lassen. 5 Für die Farce Morcheln, Zwiebeln, Knoblauch und Rosmarin in Bratbutter anbraten, auskühlen lassen. Mascarpone und Mandeln darunter mischen, würzen. 6 Den Teig zu einem Rechteck von ca. 50x40 cm (je nach Länge des Filetstücks) auswallen. Ein Stück Teig für die Garnitur kühl stellen. Filet mit der Farce bestreichen, mit dem Rohschinken umwickeln. Eingepacktes Filet in die Teigmitte legen. Teigränder mit Eigelb bestreichen. Seitlich vorstehende Teigränder über das Filet legen, Filet aufrollen. Aus dem kühl gestellten Teig Garnituren, z. B. Sterne, ausstechen. 7 Alles mit Eigelb bestreichen, Garnituren aufkleben. Mit einer Gabel mehrmals einstechen. In der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 35-45 Minuten backen. Die Kerntemperatur des Fleisches soll 60-65 °C betragen. 5-10 Minuten im geöffneten Ofen stehen lassen. Danach in Tranchen schneiden und servieren. Dazu passen diverse Salate oder eine Gemüsegarnitur. Das Filet lässt sich 3-4 Stunden vor dem Backen einpacken. Zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
750.0 g Mehl
375.0 g Butter
30.0 g Halbfettquark
2.5 kg Rindssblätzli
Rindsfilet mittlerer Teil
75.0 g Senf
5 EL, scharfer Senf
5.0 TL Salz
400.0 g Rohschinken
ca 25 Tranchen
2.5 Stück Zwiebeln
2.5 Stück Knoblauchzehen
12.0 g Rosmarin
2 Zweige, fein gehackt
30.0 g Bratbutter
300.0 g Mascarpone
190.0 g Mandeln (gerieben)
1.0 Stück Eigelb
mit 1 EL Milch verrührt zum Bestreichen
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
10.0 Stück Fettlösender Spray
Holzspiesse lang
200.0 g Trauben
400.0 g Äpfel
2 Stk
2.0 Stück Bananen (Stk)
2.0 Stück Orangen
2.0 Stück Birnen
0.5 kg Schokolade
Cremant / dunkle schoggi
Kategorie
Datum
02.10.21
Quelle
chefkoch
Gewürze
Rosmarin
Rezept
Alle Zutaten zu einem glatten Teig verrühren und diesen abgedeckt im Kühlschrank 4 - 5 Stunden gehen lassen. Am besten eine große Schüssel verwenden, damit der Teig nicht überlaufen kann. Anschließend den Teig in ein tiefes, mit Backpapier ausgelegtes Backblech gießen (Fettpfanne oder Pflaumenkuchenblech). Dabei so wenig wie möglich im Teig rühren, damit die Luftblasen im Teig bleiben. Anschließend den Teig bei Raumtemperatur abgedeckt nochmals 40 - 50 min gehen lassen. Die Tomaten in Scheiben schneiden. Die Focaccia mit dem Olivenöl beträufeln und anschließend mit den Tomatenscheiben belegen. Zum Schluss mit Rosmarinnadeln und grobem Meersalz bestreuen. Die Focaccia im vorgeheiztem Backofen bei 200 °C Ober-/Unterhitze ca. 25 min goldgelb backen. Anschließend aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter mindestens 20 min auskühlen lassen, damit die Focaccia nicht zerreißt, wenn man sie z. B. in Streifen schneidet.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.35 kg Mehl
1.35 Liter Wasser
Lauwarm
30.0 g Salz Grobkörnig
6 TL
10.0 g Rohrzucker
3 Prisen
6.0 Stück Trockenhefe
30.0 g Cherry-Tomaten
30 Stk
180.0 ml Olivenöl
12 EL
30.0 g Salz Grobkörnig
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.3 kg Kartoffeln festkochend
waschen, in Schnitze teilen
1.0 dl Öl
in grosse Schüssel geben, mit Oel mischen und im Backofen bei 200° knusprig backen. Mit Salz oder Kartoffelgewürz mischen.
20.0 g Rosmarin
20.0 g Salz Grobkörnig
Kategorie
Datum
02.10.21
Rezept
Mehl und Salz in eine Schüssel sieben. Zucker und Hefe gründlich untermischen. Eine Mulde eindrücken und das Ei hineinschlagen. Milch und Wasser zur Mehlmischung geben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche mit den Händen in 6-8 Minuten geschmeidig und elastisch kneten und dann in 20 gleich große Kugeln aufteilen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen oder mit Backspray besprühen. Die Mini-Berliner darauf mit Abstand verteilen. Mit Frischhaltefolie oder einem feuchten Geschirrtuchtuch bedeckt ca. 40 Minuten gehen lassen, bis sie ihr Volumen verdoppelt haben. Den Ofen auf 220°C vorheizen. Die Berliner 12-15 Minuten backen, bis sie aufgegangen und goldbraun sind, dann abkühlen lassen. In jeden Mini-Berliner (z. B. mit der langen Seite eines Teelöffels) ein kleines Loch bohren und vorsichtig mit etwas Marmelade füllen. Jeden Berliner mit einem Backpinsel mit etwas Wasser einstreichen und dann in Zucker wenden.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
500.0 g Mehl
2.0 Prise Salz
50.0 g Zucker
2.0 Stück Trockenhefe
1 EL
1.0 Stück Eier
125.0 ml Milch
Mandelmilch
150.0 ml Wasser
300.0 g Himbeerkonfi
20.0 g Zucker
4.0 EL Puderzucker
Kategorie
Datum
02.10.21
Rezept
Jeden Snickersriegel mit einem Schaschlikspieß versehen und über Nacht in die Tiefkühlung legen. Die Riegel müssen vollständig gefroren sein, bevor sie frittiert werden. Aus Eiern, Zucker, Mehl, Milch, Salz und Backpulver einen Teig rühren. Die gefrorenen Snickers in den Teig tauchen und sofort im heißen Öl frittieren, bis die Teighülle schön goldgelb ist. Auf Küchenkrepp kurz abtropfen lassen. Traditionell werden Deep Fried Snickers mit viel Puderzucker bestäubt serviert.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
10.0 Stück Landjäger
Snickers
3.0 Stück Eier
125.0 g Zucker
337.0 g Mehl
450.0 ml Milch
0.5 TL Salz
2.0 TL Backpulver
5.0 EL Puderzucker
10.0 Stück Fettlösender Spray
Schachlick Spiesse
3.0 Liter Frittieröl