Rezepte

Optionen:
Sortierung:
Beschreibung
Fajita-Plausch mit 3 Saucen (Guacamole, Curry und Tomatensauce)
Rezept
Poulet: gut anbraten in ganz heisser Pfanne, nur mit Camun und Bouillon würzen Vegipendant: Zuccetti oder sonstiges Gemüse andünsten und mit Fajitamischung würzen. Guacamole: Avocado mit Gabel zerdrücken und mit 2/3 Jogurth (M Dessert) und 1/3 Creme fraiche mischen, wenig zitronensaft beigeben. Salz, evt frische Chilli, Aromat Currysauce: Resten Creme fraiche und Jogurth mit Curry mischen und Salz Tomatensauce: Zwiebeln anbraten und Tomaten hinzufügen, mit Bouillon aufkochen und mit Tomatenpuree, Salz, Pfeffer verfeinern. Alles in verschiedenen Schüsseln verteilen so das in Gruppen gegessen werden kann Rohbeilage: Mais, Pepperoni, Salat, Zwiebeln rüsten und in Schüsseln bereitstellen Fajitas: wenn möglich aufwärmen
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.0 dl Olivenöl
1250.0 g Pouletgeschnetzeltes
625.0 g Zucchetti (g)
oder sonstiges Gemüse andünsten mit Ingwer und Bouillong würzen
416.0 g gehackte Tomaten
für Tomatensauce
50.0 g Tomatenpuree
für Tomatensauce
0.5 g Zwiebel
g=Stk; für Tomatensauce
1.0 g Avocado
g=Stk
0.5 Stück Zitronen
Entsaften oder Zitronensaft verwenden
400.0 g Creme fraiche Kräuter
M - Dessert
150.0 g Jogurt
1.0 Stück Pepperoni
dünn schneiden, Rohbeilage
416.0 g Mais
Rohbeilage
300.0 g Reibkäse
Beilage
1.0 Stück Salat
Salat waschen, rüsten und in mundgerechte Stücke schneiden; Rohbeilage
30.0 Stück Fajita's
ca. 3 pro Pers.
Kategorie
Datum
27.06.19
Gewürze
Paprika, Salz, Pfeffer
Rezept
Gemüse klein schneiden Gemüse in Pfanne mit Öl anbraten und bevor es ganz durch ist, die Spätzli hinzugeben Reibkäse und Rahm untermengen Mit Gewürzen abschmecken
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.6 kg Knöpfli
0.2 kg Rüebli
2.0 Stück Pepperoni
0.2 kg Mais
0.2 kg Erbsen
0.1 kg Zucchetti (g)
500.0 g Reibkäse
Gruyere
0.5 Liter Halbrahm
Beschreibung
Pancakes mit Philadelphia, Ahornsirup, Bananen und Nutella
Kategorie
Datum
27.06.19
Variante von
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
400.0 g Weissmehl
40.0 g Zucker
20.0 g Backpulver
3.0 Stück Eier
0.7 Liter Milch
1.5 TL Salz
Alles gut miteinander verrühren Halbe Stunde stehen lassen
200.0 g Frischkäse
Topping Philadelphia!!
200.0 ml Ahornsirup
Topping
4.0 Stück Bananen (Stk)
Topping In Scheiben schneiden und in Schüssel servieren
600.0 g Nutella
Topping Mit den Bananen servieren.
Beschreibung
abwechslungsreiches Frühstück, mittlere Preisklasse, kleiner Aufwand
Rezept
keine
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
150.0 g Brot
70 pers. = ca. 2.5 kg
100.0 g Butter
200.0 g Konfitüre
150.0 g Jogurt
2.0 Liter Milch
1.0 Liter Orangensaft
50.0 g Schoggipulver (OVO)
Rezept
Tip: Eine gehackte Zwiebel beigeben; wenn der Salat im voraus für den nächsten Tag zubereitet wird. Zwiebel zuerst gut andämpfen.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
2.5 kg Kartoffeln
Knapp weichkochen, leicht auskühlen lassen, schälen und in nicht zu dünne Stücke schneiden.
3.75 dl Bouillon (flüssig)
Heisse Bouillon
31.25 g Salz
0.5 dl Essig
Bouillon, Salz und Essig mischen und über die Kartoffeln Giessen, zugedeckt mindestens 1/2 Stunde ziehen lassen.
1.0 Stück Zwiebeln
Fein hacken in Öl andämpfen und unter die Kartoffeln mischen.
50.0 g Senf
100.0 g Nature Joghurt
100.0 g Mayonnaise
Senf, Nature Joghurt und Mayonnaise gut verrühren und unter den Kartoffelsalat mischen.
50.0 g Schnittlauch
Schnittlauch fein schneiden und über den Salat streuen
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
175.0 g Zucker
7.0 Stück Eigelb
8.0 cl Wasser
Biskuitteig: Zucker, Eigelbe und Wasser in einer Schüssel mit den Schwingbesen des Handrührgeräts ca. 5 Min. rühren, bis die Masse schaumig ist.
7.0 Stück Eiweiss
3.0 g Salz Grobkörnig
80.0 g Zucker
175.0 g Weissmehl
Eiweisse mit dem Salz steif schlagen. Zucker beigeben, weiterschlagen, bis der Eischnee glänzt. Mehl und Eischnee lagenweise auf die Masse geben, mit dem Gummischaber sorgfältig darunterziehen. Masse rechteckig (ca. 1 cm dick) auf einem mit Backpapier belegten Blech ausstreichen. Backen: ca. 6 Min. in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, Biskuit mit dem Papier auf ein frisches Backpapier stürzen, mit einem nassen Tuch über das obere Papier streichen, Papier sorgfältig abziehen. Biskuit sofort mit dem umgedrehten Blech zudecken, auskühlen.
500.0 g Konfitüre
Datum
27.06.19
Quelle
Brot: leicht toasten Tomatenmischung: Tomaten, Peterli, Basilikum, Knobli, Salz und Öl rüsten und in einer Schüssel zusammenmischen. Alternative: Frischkäse oder Hüttenkäse mit Kräuter servieren
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.5 kg Brot
In Scheiben schneiden Im Backofen oder über dem Feuer toasten.
1000.0 g Tomaten
feine Würfeli schneiden, bei Bedarf sogar hacken.In eine Schüssel geben.
100.0 g Peterli
fein hacken, dazugeben
100.0 g Basilikum
ebenfalls fein hacken und dazu geben
2.5 Stück Knoblauchzehen
fein hacken und mit etwas Salz mit der Gabel noch fein zerdrücken, dazu geben.
5.0 g Salz
dazugeben, alles gut mischen und abschmecken.
2.0 cl Olivenöl
dazugeben, eventuell auch mehr, nochmals alles gut mischen. Diese Mischung auf die noch warmen Parisettestücke verteilen.
500.0 g Frischkäse
als Alternative servieren
Beschreibung
Z'morge ohne Feuer im Wald in Zweiergruppen nach P-Nacht
Kategorie
Datum
27.06.19
Rezept
Z'morge Zutaten vorbereiten und für je 2 Personen in Säckli abfüllen. TN auffordern, ihre Wasserflaschen zu füllen. Evt. Liter-Petflaschen von Küche zur Verfügung stellen.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.5 kg Brot
In Scheiben schneiden
500.0 g Konfitüre
3-4 EL pro Gruppe abfüllen
700.0 cl Milch
cl=g Trockenmilchpulver (gibt es in Migros: Rapilait) In Säckli abpacken
1.0 kg Knuspermüesli
Beschreibung
Lunch zur Restenverwertung
Kategorie
Datum
26.06.19
Rezept
Sandwiches aus Resten und Brot machen, füllen bis das Brötchen sabbert.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.0 g Mayonnaise
1.0 kg Brot
in Scheiben schneiden
Beschreibung
poêlée de riz Den Reis ca. 20 min kochen. In der Zwischenzeit das Hähnchenbrustfilet in Würfel schneiden, mit Pfeffer würzen und mit etwas Öl und Kräuterbutter in einer Pfanne anbraten. Das Gemüse klein schneiden, Zwiebel würfeln, Paprika würfeln (nicht zu klein denn sonst verkocht es), die Karotten in Scheiben schneiden. Gemüse zum Fleisch geben und das Ganze anbraten lassen. Tomatenmark zu geben und mit Wasser ablöschen, das ganze ca. 15 min köcheln lassen, dann den Reis dazugeben und mit dem Tomatenketchup vermengen. Gut mit Salz und Pfeffer würzen. Dazu Baguette und Salat.
Datum
27.04.21
Quelle
https://www.chefkoch.de/rezepte/507931146057582/Franzoesische-Reispfanne.html?portionen=10
Rezept
625 g Reis 750 g Hähnchenbrustfilet(s) 2 ½ Tasse Erbsen, TK 2 ½ Tasse Mais 5 Karotte(n) 1 ¼ Paprikaschote(n), grün 1 ¼ Paprikaschote(n), rot 2 ½ große Zwiebel(n) Salz Pfeffer Kräuterbutter Öl Tomatenketchup 2 ½ EL Tomatenmark
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
Kategorie
Datum
03.05.21
Quelle
Petra :P
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
130.0 g Mehl
130.0 g Haferflocken
2.0 TL Salz
130.0 g Leinsamen
130.0 g Sesamsamen
130.0 g Sonnenblumenkerne
5.0 EL Öl
4.0 dl Wasser
- alles zusammenmischen - 1 Std. ruhen lassen - auf Backpapier streichen 15 min bei 160 Grad Umluft, dann schneiden und nochmals 30 min
Kategorie
Datum
04.05.21
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.0 kg Guetzli-Mischung
verschiedene Guetzli: -Bäretatze -Madeleine -Meringues -Guetzli (z.B. Petit Beurre)
Beschreibung
Standart Zmorge zum Mitnehmen
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
100.0 g Nutella
50.0 g Butter
50.0 g Himbeerkonfi
Himbeer oder andere Marmelade
200.0 g Käsescheiben
200.0 g Salami
In Scheiben
1.5 Liter Orangensaft
200.0 g Lyonerwurst
Kinderwurst
Beschreibung
Französische Spezialität.
Kategorie
Datum
26.04.21
Quelle
https://fooby.ch/de/rezepte/16136/baguette?startAuto1=0&menge=1
Ausrüstung
Backblech, Schüssel, Messer
Rezept
Teig Mehl, Salz, Zucker und Hefe in eine Schüssel geben, mischen. Wasser dazugiessen, mit den Knethaken des Handrührgeräts ca. 5 Min. zu einem sehr feuchten Teig kneten. Teig zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 1 Std. aufgehen lassen. Falten Teig mit einem Teighorn von vier Seiten her vom Schüsselrand lösen, in der Schüssel hochziehen und in die Mitte fallen lassen. Teig nochmals zugedeckt ca. 20 Min. aufgehen lassen. Diesen Vorgang 3-mal wiederholen. Teig zugedeckt ca. 10 Std. oder über Nacht im Kühlschrank aufgehen lassen. Formen Teig nochmals bei Raumtemperatur ca. 1 Std. aufgehen lassen. Backblech in die Mitte des Ofens schieben. Ofen auf 240 °C vorheizen. Teig auf eine gut bemehlte Arbeitsfläche geben, Teig dritteln und je ein längliches Baguette formen. Baguettes auf ein Backpapier legen, mit einem scharfen Messer ca. 5-mal schräg einschneiden, auf das heisse Backblech ziehen. Backen 15 Min. in der Mitte des auf 240 °C vorgeheizten Ofens. Hitze auf 200 °C reduzieren und ca.10 Min. fertig backen. Baguettes herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1000.0 g Weissmehl
6.0 TL Salz
6.0 g Zucker
Etwa 1.5 Teelöffel
1.0 Stück Trockenhefe
8.0 dl Wasser
Beschreibung
Zubereitung Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe Ofen auf 200° Grad vorheizen. Zwiebel und Schinken würfen, mit Schmand und Käse vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ausgerollten Blätterteig damit bestreichen und zu einer "Wurst" einrollen. Schließlich mit einem scharfen Messer in Streifen schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Backzeit beträgt ca. 20 Minuten.
Kategorie
Datum
27.04.21
Tags
benötigt Backofen
Gewürze
Pfeffer, Salz, Petersilie
Ausrüstung
Backblech
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.0 kg Pizzateig
ausgerollt
1.0 Stück Zwiebeln
300.0 g Frischkäse
Auf der Hälfte des Pizzateigs verteilen.
300.0 g Tomatensauce Napoli
Auf der Hälfte des Pizzateigs verteilen.
200.0 g Parmesan
verstreuen
Beschreibung
Wasser erhitzen, Hörnli al Dente kochen, abschütten. Appenzeller reiben und mit dem Rahm unter die Hörnli mischen. Verschiedene Käsesorten zur Auswahl Kaufen, damit die TNs diese ersteigern können.
Datum
26.04.21
Gewürze
Salz, Pfeffer
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.0 kg Hörnli
mit Salz al Dente kochen
100.0 g Salz
500.0 g Appenzeller
0.5 Liter Rahm
10.0 Stück Knoblauchzehen
4.0 Stück Zwiebeln
Beschreibung
abwechslungsreiches Frühstück, mittlere Preisklasse, kleiner Aufwand
Rezept
keine
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
150.0 g Brot
70 pers. = ca. 2.5 kg
100.0 g Butter
200.0 g Konfitüre
150.0 g Jogurt
2.0 Liter Milch
1.0 Liter Orangensaft
50.0 g Schoggipulver (OVO)