Rezepte

Optionen:
Sortierung:
Kategorie
Datum
27.06.19
Gewürze
Salz, Pfeffer, Paprika
Rezept
Gemüse klein schneiden Gemüse in Pfanne mit Öl anbraten und bevor es ganz durch ist, die Spätzli hinzugeben Reibkäse und Rahm untermengen Mit Gewürzen abschmecken
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.6 kg Knöpfli
0.2 kg Rüebli
2.0 Stück Pepperoni
0.2 kg Mais
0.2 kg Erbsen
0.1 kg Zucchetti (g)
500.0 g Reibkäse
Gruyere
0.5 Liter Halbrahm
Beschreibung
Fajita-Plausch mit 3 Saucen (Guacamole, Curry und Tomatensauce)
Rezept
Poulet: gut anbraten in ganz heisser Pfanne, nur mit Camun und Bouillon würzen Vegipendant: Zuccetti oder sonstiges Gemüse andünsten und mit Fajitamischung würzen. Guacamole: Avocado mit Gabel zerdrücken und mit 2/3 Jogurth (M Dessert) und 1/3 Creme fraiche mischen, wenig zitronensaft beigeben. Salz, evt frische Chilli, Aromat Currysauce: Resten Creme fraiche und Jogurth mit Curry mischen und Salz Tomatensauce: Zwiebeln anbraten und Tomaten hinzufügen, mit Bouillon aufkochen und mit Tomatenpuree, Salz, Pfeffer verfeinern. Alles in verschiedenen Schüsseln verteilen so das in Gruppen gegessen werden kann Rohbeilage: Mais, Pepperoni, Salat, Zwiebeln rüsten und in Schüsseln bereitstellen Fajitas: wenn möglich aufwärmen
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.0 dl Olivenöl
1250.0 g Pouletgeschnetzeltes
625.0 g Zucchetti (g)
oder sonstiges Gemüse andünsten mit Ingwer und Bouillong würzen
416.0 g gehackte Tomaten
für Tomatensauce
50.0 g Tomatenpuree
für Tomatensauce
0.5 g Zwiebel
g=Stk; für Tomatensauce
1.0 g Avocado
g=Stk
0.5 Stück Zitronen
Entsaften oder Zitronensaft verwenden
400.0 g Creme fraiche Kräuter
M - Dessert
150.0 g Jogurt
1.0 Stück Pepperoni
dünn schneiden, Rohbeilage
416.0 g Mais
Rohbeilage
300.0 g Reibkäse
Beilage
1.0 Stück Salat
Salat waschen, rüsten und in mundgerechte Stücke schneiden; Rohbeilage
30.0 Stück Fajita's
ca. 3 pro Pers.
Beschreibung
abwechslungsreiches Frühstück, mittlere Preisklasse, kleiner Aufwand
Rezept
keine
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
2.0 kg Brot
100.0 g Butter
200.0 g Konfitüre
150.0 g Jogurt
400.0 g Cornflakes
2.0 Liter Milch
1.0 Liter Orangensaft
50.0 g Schoggipulver (OVO)
Beschreibung
Pancakes mit Philadelphia, Ahornsirup, Bananen und Nutella
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
400.0 g Weissmehl
40.0 g Zucker
20.0 g Backpulver
3.0 Stück Eier
0.7 Liter Milch
1.5 TL Salz
Alles gut miteinander verrühren Halbe Stunde stehen lassen
200.0 g Frischkäse
Topping Philadelphia!!
200.0 ml Ahornsirup
Topping
4.0 Stück Bananen (Stk)
Topping In Scheiben schneiden und in Schüssel servieren
600.0 g Nutella
Topping Mit den Bananen servieren.
Kategorie
Datum
26.07.19
Gewürze
Salz
Rezept
Tomaten und Mozzarella in Scheiben schneiden und anrichten. Zwiebeln und Schnittlauch fein schneiden. Olivenöl und Balsamico mit Salatgewürz und Salz vermischen und über den Salat geben.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
250.0 g Tomaten
450.0 g Mozzarella
1.0 Stück Zwiebeln
1.0 dl Olivenöl
1.0 dl Balsamico-Essig
40.0 g Schnittlauch
Kategorie
Datum
25.07.19
Ausrüstung
Lunchsäckli
Rezept
SANDWICH: Brot, Käse, Essiggurken, Sauce ZUSATZ: Apfel, Farmer
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.5 kg Brot
1.0 kg Äpfel
10.0 Stück Farmerstengel
150.0 g Bergkäse
300.0 g Aufschnitt
200.0 g Gurken
50.0 g Senf
100.0 g Mayonnaise
Kategorie
Datum
11.07.19
Gewürze
Salz, Pfeffer
Rezept
Zwiebeln und Knobli klein schneiden und in Öl andünsten. Risottoreis dazugeben und kurz mitdünsten. Mit Wein ablöschen. Safran und Bouillon dazugeben (immer wieder Bouillon ergänzen, in separatem Topf kochen). Kurz vor dem Anrichten mit Käse und Rahm verfeinern.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.0 dl Öl
1.0 Stück Zwiebeln
1.0 Stück Knoblauchzehen
600.0 g Risottoreis
1.5 dl Weisswein
0.15 g Safran
3.0 Stück Bouillonwürfel
1 Würfel = 0.5 L Wasser
150.0 g Parmesan
5.0 dl Rahm
Kategorie
Datum
26.07.19
Gewürze
Salz, Pfeffer, Dill
Rezept
Gurken in Scheiben schneiden. SAUCE: Öl und Essig mit Joghurt vermischen. Mit Dill, Salz und Pfeffer abschmecken.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
180.0 g Gurken
ca. 3 Stk.
7.0 EL Öl
6.0 cl Apfelessig
375.0 g Nature Joghurt
Beschreibung
Kartoffelsalat, Caprese, Grüner Salat, Reissalat, Gurkensalat, Maissalat
Kategorie
Datum
26.07.19
Gewürze
Salz, Pfeffer
Rezept
Mais abtropfen. SAUCE: Mayonnaise mit Senf und Crème Fraîche vermengen. mit Olivenöl und Essig verdünnen und mit Salz, Pfeffer, Curry und Kräutern abschmecken.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.0 kg Mais
abtropfen
1.0 Tube(265g) Mayonnaise
1.0 g Senf
20.0 g Crème fraiche
1.0 g Curry
1.0 cl Olivenöl
1.0 cl Essig
1.0 g Kräutermischung
Kategorie
Datum
26.07.19
Gewürze
Salz, Pfeffer
Rezept
VORBEREITUNG: Kartoffeln in heissem Wasser weichkochen. Kalt abschrecken und heiss die Schale entfernen. Leicht auskühlen lassen und in Scheiben schneiden. Wasser mit Bouillon aufkochen und zu den geschnittenen Kartoffeln in die Schüssel geben. Zugedeckt mindestens 1/2 Stunde ziehen lassen. ZUBEREITEN: Zwiebel hacken, wenn der Salat im voraus für den nächsten Tag zubereitet wird, Zwiebel zuerst gut andämpfen. Schnittlauch fein schneiden. SAUCE: Jogurt, Senf, Mayonnaise gut verrühren, mit Salz, Pfeffer, Salatgewürz abschmecken. Kartoffeln mit Sauce, Zwiebeln, Schnittlauch vermengen und ziehen lassen.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
2.5 kg Kartoffeln
1.0 Stück Bouillonwürfel
4.0 dl Wasser
0.5 dl Essig
1.0 Stück Zwiebeln
50.0 g Senf
100.0 g Nature Joghurt
100.0 g Mayonnaise
50.0 g Schnittlauch
Kategorie
Datum
23.06.21
Quelle
BettyBossi
Variante von
Rezept
Butter in Wok schmelzen, Zucker beigeben und mit Haferflocken unter ständigem Rühren rösten.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
150.0 g Butter
500.0 g Zucker
625.0 g Haferflocken
Kategorie
Datum
27.06.19
Quelle
https://migusto.migros.ch/de/rezepte/basic-fotzelschnitten
Gewürze
Salz, Pfeffer
Rezept
Eier, Milch und Salz in einer Schüssel mischen und verquirlen. Danach Brot darin tunken und anbraten. Salzig: in Salatgewürz und Salz wenden Süss: in Zimt und Zucker wenden
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.2 kg Brot
12.0 Stück Eier
6.0 dl Milch
50.0 g ital. Kräutermischung
80.0 g Zucker
20.0 g Zimt
Kategorie
Datum
26.06.19
Ausrüstung
Lunchsäckli
Rezept
SANDWICH: Brot, Käse, Tomaten, Essiggurken, Sauce (Frischkäse, Senf, Mayo, Ketchup) ZUSATZ: Rüebli, Apfel, Farmer, Schoggi
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.5 kg Brot
250.0 g Frischkäse
0.5 g Mayonnaise
0.5 g Senf
0.5 g Ketchup
100.0 g Tilsiter
0.5 g Gurken
g=Stk
2.0 Stück Tomaten
1.0 kg Rüebli
10.0 g Äpfel
10.0 Stück Farmerstengel
300.0 g Schokolade
Beschreibung
Älplermagronen mit Apfelmus und Röstzwiebeln
Rezept
MAGRONEN: Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden und mit Hörnli in Salzwasser kochen (10 min), Wasser abgiessen und Butter dazugeben. Milch und Rahm in Topf aufkochen, evt. salzen und mit dem Käse in die Magronen geben. APFELMUS: Äpfel mit Apfelsaft und Zimtstangen aufkochen und weichgekocht mixen. ZWIEBELN: Zwiebeln in Streifen schneiden und in genügend Butter mit wenig Zucker rösten.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.0 Liter Wasser
1.3 kg Kartoffeln festkochend
500.0 g Hörnli
500.0 g Bergkäse
1.5 dl Milch
1.5 dl Rahm
3.0 EL Butter
2.5 kg Äpfel
5.0 dl Apfelsaft
2.5 g Zimt
g=Stk., Zimtstangen
200.0 g Zucker
5.0 Stück Zwiebeln
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
2.0 kg Tortelini
1.0 kg Tomatensauce Napoli
kg=L
300.0 g Reibkäse
3.0 TL Salz
Kategorie
Datum
13.06.21
Quelle
https://www.swissmilk.ch/de/rezepte-kochideen/rezepte/SM2019_GRIL_11/knoblauchbrot-vom-grill/
Gewürze
Salz, Pfeffer
Ausrüstung
Alufolie
Rezept
KOBLIBUTTER: Butter rühren bis sich Spitzchen bilden (warme Butter ist einfacher). Knoblauch pressen und Peterli zerkleinern und mit Kräuter und Salz, Pfeffer unter die Butter mischen. ZUBEREITUNG: Beim Baguette Scheiben einschneiden (nicht ganz durch, so, dass man leicht abbrechen kann). Die Knoblibutter in die Broteinschnitte streichen und Brote mit Alufolie einpacken. Brote auf dem Grill unter ständigem Drehen gut bräteln.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
2.5 Stück Baguette
250.0 g Butter
5.0 Stück Knoblauchzehen
1.0 Bund Peterli
30.0 g Kräutermischung
Kategorie
Datum
26.07.19
Ausrüstung
Spiesse
Rezept
Pro TN eine Wurst, pro Leiter 1-2 Würste. SPIESSLI: Halloumi, Auberginen und Zucchetti in mittlere Würfel schneiden. Pilze halbieren/dritteln, Pepperoni in Streifen schneiden und Streifen halbieren. Gemüse und Käse auf Holzspiessli aufspiessen.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
2.0 g Bratwurst (Kalb)
g=Stk
2.0 g Bratwurst (Schwein)
g=stk
6.0 Stück Cervelat
1.0 Stück Auberginen
1.0 Stück Zucchetti
1.0 Stück Pepperoni
250.0 g Grillkäse (Halloumi)
250.0 g Pilze
1.5 kg Brot
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
12.0 Stück Eier
0.6 dl Milch
25.0 g Butter
250.0 g Bratspeck
Kategorie
Datum
03.05.21
Quelle
Petra :P
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
130.0 g Mehl
130.0 g Haferflocken
2.0 TL Salz
130.0 g Leinsamen
130.0 g Sesamsamen
130.0 g Sonnenblumenkerne
5.0 EL Öl
4.0 dl Wasser
- alles zusammenmischen - 1 Std. ruhen lassen - auf Backpapier streichen 15 min bei 160 Grad Umluft, dann schneiden und nochmals 30 min
Kategorie
Datum
13.06.21
Gewürze
Salz, Pfeffer
Ausrüstung
Raffel
Rezept
Rüebli waschen, schälen und raffeln. SAUCE: Öl, Essig und Orangensaft vermengen und mit Salz, Pfeffer abschmecken.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
800.0 g Rüebli
Waschen, Schählen, klein schneiden oder Raffeln
2.0 dl Öl
2.0 dl Apfelessig
75.0 ml Orangensaft
15 g = 1 EL