Rezepte

Optionen:
Sortierung:
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
600.0 g Eisbergsalat
2.0 dl Salatsauce
250.0 g Cherry-Tomaten
Waschen, halbieren und zum Salat geben
Beschreibung
Früchte je nach Saison
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
4.0 Stück Bananen (Stk)
0.5 kg Äpfel
0.5 kg Rüebli
Schälen, grosse Rüebli evt. halbieren
280.0 g Blevita / Darvida
300.0 g Gurken
Schälen, in Scheiben oder Stengel schneiden
1.5 Stück Pepperoni
Waschen, in Streifen schneiden
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
4.0 Stück Bananen (Stk)
1.0 kg Äpfel
0.5 kg Rüebli
Schälen, grosse Rüebli evt. halbieren
280.0 g Blevita / Darvida
300.0 g Gurken
Schälen, in Scheiben oder Stengel schneiden
1.5 Stück Pepperoni
Waschen, in Streifen schneiden
Beschreibung
Sommersalat
Rezept
-
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
10.0 Stück Tomaten
in Scheiben schneiden
600.0 g Mozzarella
in Scheiben schneiden und schön dekorieren
20.0 g Basilikum
Unter die Tomaten und Mozzarella mischen
1.0 dl Balsamico-Essig
über Salat geben
1.0 dl Olivenöl
Beschreibung
Kochzeit dauert 40 bis 60 Minuten
Rezept
keine
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
3.25 Liter Wasser
aufkochen
65.0 g Bouillion
würzen
650.0 g grober Mais
einrühren Auf kleiner Stufe kochen Kochzeit 40 bis 60 Minuten von Zeit zu Zeit rühren
200.0 g Reibkäse
Zum Darübergeben
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
400.0 g Schoggistängeli
1.0 kg Guetzli-Mischung
300.0 g Chips nature / paprika
Datum
07.05.19
Tags
Vegetarisch, Glutenfrei
Gewürze
Pfeffer
Ausrüstung
Raffel
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
200.0 g Zwiebel
Schälen und fein hacken.
50.0 g Knoblauchzehen
Schälen und fein hacken.
10.0 g Chilischoten
ACHTUNG: Nicht zu scharfe Chilischoten verwenden. Chilischoten waschen, entkernen und in ganz feine Scheiben schneiden.
5.0 g ital. Kräutermischung
1.5 dl Olivenöl
Erhitzen, Kräuter und Chilies beigeben. Sobald "die Kräuter tanzen", Zwiebeln und Knoblauch beigeben und glasig dünsten.
700.0 g Risottoreis
Reis dazugeben und ebenfalls glasig dünsten.
90.0 g Tomatenpuree
Beigeben
800.0 g gehackte Tomaten
Beigeben und kurz mitdünsten
3.0 dl Weisswein
Mit Weisswein ablöschen.
1.75 Liter Wasser
Aufkochen
35.0 g Bouillion
Im heissem Wasser auflösen dem Risotto beigeben. Immer wieder gut rühren, bis der Risotto den gewünschten Biss hat. Der Reis sollte bis kurz vor der für den Reis angegebenen Kochdauer (abhängig von der Reis-Sorte) immer gut nass aussehen, damit er genügend Flüssigkeit aufnehmen kann. Am Ende der Kochdauer sollte die ganze Bouillon vom Reis aufgesogen worden sein.
300.0 g Appenzeller
Käse grob reiben, dem Reis beigeben. Kräftig mit Pfeffer würzen und alles gut mischen. Noch ein paar Minuten stehen lassen (z.B. während die Vorspeise gegessen wird) und dann servieren.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
500.0 g Kartoffeln
Würfeln
6.0 Liter Wasser
salzen und aufkochen, Kartoffeln hinzufügen.
750.0 g Älplermagronen
hinzufügen und weichkochen, abtropfen
500.0 g Reibkäse
dazugeben und vermischen
350.0 g Zwiebel
in Scheiben schneiden und in Öl anbraten
0.5 Liter Milch
0.5 Liter Vollrahm
aufkochen
40.0 g Salz
40.0 g Pfeffer
wuerzen und ueber die Maggronen geben, vermischen.
1.0 kg Apfelmus
dazu servieren
1.0 Stück Schabzigerstöckli (200g)
eventuell
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
10.0 Stück Kapselkaffee
0.5 Liter Milch
75.0 g Schokoladenpulver
500.0 g Birchermüesli
250.0 g Jogurt assortiert
1.0 kg Brot
150.0 g Butter
200.0 g Konfitüre
100.0 g Honig
120.0 g Nutella
5.0 Teebeutel Teebeutel
25.0 g Zucker
200.0 g Greyerzer
100.0 g Tilsiter
100.0 g Camembert
1.5 Liter Orangensaft
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
500.0 g Kartoffeln
Würfeln
6.0 Liter Wasser
salzen und aufkochen, Kartoffeln hinzufügen.
750.0 g Älplermagronen
hinzufügen und weichkochen, abtropfen
500.0 g Reibkäse
dazugeben und vermischen
350.0 g Zwiebel
in Scheiben schneiden und in Öl anbraten
200.0 g Speckwürfeli
hinzufuegen und anbraten
1.0 Liter Milch
0.5 Liter Vollrahm
aufkochen
40.0 g Salz
40.0 g Pfeffer
wuerzen und ueber die Maggronen geben, vermischen.
1.0 kg Apfelmus
dazu servieren
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
10.0 Stück Kapselkaffee
2.0 dl Milch
20.0 g Zucker
Beschreibung
Leicht würzige Pepperoni, z.B. als Beilage zu Polenta
Datum
01.05.19
Tags
Vegetarisch, Laktosefrei, Vegan, Glutenfrei
Gewürze
Salz
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
2.5 dl Olivenöl
In eine grosse Pfanne geben und erwärmen
4.0 g Herbes de Provence
Ins Öl geben, weiter erwärmen, bis die Kräuter "tanzen"
50.0 g Pepperonchini
Waschen und in dünne (<1mm) Scheiben schneiden, ins Öl geben und ausgiebig dünsten
25.0 Stück Knoblauchzehen
Schälen, in Stücke schneiden und ebenfalls ins Öl geben, mitdünsten
10.0 Stück Pepperoni
Waschen, in ca. 2x2cm grosse Stücke schneiden, ins Öl geben Pepperoni unter gelegentlichem Rühren ca. 15 Minuten kochen Pepperoni salzen und weitere ca. 15 Minuten kochen, bis sie sehr weich sind
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
10.0 Stück Kapselkaffee
2.5 Liter Milch
75.0 g Schokoladenpulver
500.0 g Birchermüesli
250.0 g Jogurt assortiert
1.0 kg Zopf
150.0 g Butter
200.0 g Konfitüre
100.0 g Honig
120.0 g Nutella
5.0 Teebeutel Teebeutel
25.0 g Zucker
75.0 cl Prosecco
250.0 g Räucherlachs
Beschreibung
für hungrige Mäuler
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.0 kg Brot
in Scheiben schneiden
200.0 g Butter
0.3 Tube(265g) Mayonnaise
100.0 g Salami
100.0 g Greyerzer
100.0 g Tilsiter
100.0 g Essiggurken
1 Sandwich machen pro Person
1.0 Stück Pepperoni
200.0 g Rüebli
1 Rüebli pro Person
450.0 g Äpfel
1 Apfel pro Person
4.0 Stück Wienerli
3.0 Stück Cervelat
10.0 Stück Eier (gekocht)
250.0 g Gurken
12.0 Stück Toastbrot
500.0 g Cherry-Tomaten
100.0 g Spargeln (im Glas)
Rezept
Eier kochen Salat waschen/rüsten Salatsauce zubereiten, mit dem Salat mischen und ein wenig ziehen lassen Salat auf Tellern anrichten Eier schälen, achteln und hübsch auf den Salat legen (½ Ei pro Portion).
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
5.0 ml Essig
Genügend Wasser in eine Pfanne geben, dass alle Eier davon bedeckt sein können. Mit dem Essig aufkochen.
5.0 Stück Eier
Vorsichtig ins kochende Wasser geben. Ab dem Moment, wo das Wasser wieder kocht, Hitze etwas zurücknehmen. ca. 6 Minuten ohne Deckel kochen.
400.0 g Nüsslisalat
Waschen/rüsten
1.0 dl Essig
4.0 g ital. Kräutermischung
20.0 g Senf
100.0 g Mayonnaise
Essig, Senf, Kräuter und Mayonnaise gut mischen (idealerweise in einem Shaker)
1.0 dl Olivenöl
Dazugeben und nochmals gut mischen/schütteln
Beschreibung
Einfaches, schnelles Schoggi-Mousse ohne Eier.
Kategorie
Datum
24.01.20
Quelle
https://www.gutekueche.ch/schnelles-schoggi-mousse-rezept-9839
Ausrüstung
Mixer, Raffel
Rezept
Schoggi-Rahm wie angegeben vorbereiten und in den Tiefkühler stellen. Schoggi-Späne herstellen. Nach der Kühlzeit Rahm schlagen, unter den Schoggi-Rahm heben und in Schalchen abfüllen. Mit den Schoggi-Spänen dekorieren. Vor dem Servieren allenfalls nochmals kühlen.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
15.0 g Schwarze Schokolade
Reiben, um Späne herzustellen (werden am Ende für die Deko verwendet)
235.0 g Schwarze Schokolade
Zerbrechen
25.0 g Zucker
125.0 ml Vollrahm
50 ml Vollrahm, Zucker und Schokolade in einer Pfanne erwärmen, bis sich Zucker und Schokolade aufgelöst haben. Pfanne von der Platte ziehen. Masse in eine grosse Chromstahlschüssel giessen. Die Schüssel mit dem Schoggi-Rahm mindestens 20 Minuten in den Tiefkühler stellen.
625.0 ml Vollrahm
WICHTIG: Erst nach der Ruhezeit der Schoggi-Rahms weitermachen! Rahm mit dem Handmixer steif schlagen und unter den kühlen Schoggi-Rahm heben.