Rezepte

Optionen:
Sortierung:
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.5 kg Brot
100.0 g Butter
Butter aufs Brot streichen
50.0 g Senf
aufs Brot streichen
0.5 Tube(265g) Mayonnaise
aufs Brot streichen
200.0 g Käsescheiben
200.0 g Schinken
jeder kann sich aufs Brot legen was er gerne möchte
200.0 g Salami
400.0 g Tomaten
100.0 g Mozzarella
1.0 Stück Salat
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
250.0 g Buchstabensuppe
Zubereiten nach Packung
50.0 g Bouillion
Mit 2.5l Wasser
10.0 Paare Wienerli
0.5 kg Brot
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.2 kg Glacé (Vanille)
350.0 g Schwarze Schokolade
2.0 Stück Vanillezucker (8g)
40.0 g Butter
3.5 dl Rahm
3.5 dl Milch
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.0 Stück Bananen (Stk)
1.0 Stück Birnen
5.0 Stück Farmerstengel
700.0 g Äpfel
= 4 - 5 Stück
Beschreibung
einfacher Salat mit selbstgemachter Sauce
Kategorie
Datum
09.02.15
Gewürze
Pfeffer, Salz, Streuwürze
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
4.0 dl Öl
2.0 dl Essig
0.1 kg Quark
0.2 Tube(265g) Mayonnaise
10.0 g Herbes de Provence
700.0 g Eisbergsalat
3.0 Stück Rüebli
200.0 g Gurken
Beschreibung
Penne 5p (Penne mit Tomatenrahmsauce).
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
0.75 Liter Vollrahm
Aufkochen und ca. 10min köcheln lassen
75.0 g Tomatenpuree
30.0 g Peterli
Fein hacken
200.0 g Parmesan
Beimischen & mit Pfeffer und etwas Salz würzen
1.2 kg Nudeln
Beschreibung
Zuerst das Mark der Vanilleschote auskratzen, zur Milch geben und aufkochen. In der Zwischenzeit das Eigelb mit dem Puderzucker mindestens 3 Minuten mit dem Rührgerät zu einer dicken Masse aufschlagen. Wenn die Eier fast weiß sind, die Speisestärke unterrühren. Die Masse unter ständigem Rühren zur Milch geben und nochmals aufkochen. Den Vanillepudding mit der Milch nach Packungsanweisung, jedoch mit der doppelten Menge Zucker zubereiten. Anschließend etwas abkühlen lassen, dabei immer wieder umrühren. Den Quark mit dem Vanillezucker verrühren. Den abgekühlten Pudding unter den Quark rühren und kaltstellen.
Kategorie
Datum
10.02.15
Quelle
http://www.chefkoch.de/rezepte/662551168090172/Leckerleichte-Pudding-Quark-Creme.html Pudding http://www.chefkoch.de/rezept-anzeige.php?ID=1566191264076872
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
8.0 dl Milch
2.0 g Vanilleschote
150.0 g Puderzucker
5.0 Stück Eigelb
50.0 g Maizena
800.0 g Magerquark
2.0 Stück Vanillezucker (8g)
Kategorie
Datum
10.02.15
Quelle
http://www.swissmilk.ch/de/rezepte/LM200911_61/kartoffelsuppe.html
Gewürze
Salz
Rezept
Knoblauch und Zwiebel in der Butter andämpfen. Ingwer und Kartoffeln kurz mitdämpfen, mit der Bouillon ablöschen, halb zugedeckt 15-20 Minuten weich kochen. Alles fein pürieren. Rahm dazugiessen, aufkochen, würzen. Bei Bedarf mit Bouillon verdünnen.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.0 kg Brot
100.0 g Käsescheiben
2.0 Stück Knoblauchzehen
300.0 g Zwiebeln
10.0 g Ingwer
1.5 kg Kartoffeln mehligkochend
2.0 Liter Bouillon (flüssig)
2.0 dl Rahm
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.0 kg Brot
100.0 g Butter
100.0 g Erdbeerkonfitüre
100.0 g Nutella
1.0 Liter Milch
Für Kakao evtl. erwärmen/aufschäumen
25.0 g Schokoladenpulver
50.0 g Cornflakes
150.0 g Früchtejoghurt
Kategorie
Datum
10.02.15
Quelle
http://www.chefkoch.de/rezept-anzeige.php?ID=1265181231771178
Rezept
Für das Bananenmus die Bananen schälen, in Stücke reißen und in eine Schüssel legen. Orange ausdrücken, Saft zu den Bananenstücken geben, zerdrücken und mit dem Zucker abschmecken. Je nach Reife der Bananen ist mehr oder weniger Zucker nötig. Das Bananenmus in Gläser verteilen und beiseite stellen. Für die Cremeschicht die Creme fraiche oder Schmand mit dem Zucker glatt rühren, Sahne steif schlagen und vorsichtig unterheben. Sahnemasse in die Gläser über das Mus verteilen und kurz vor dem Servieren mit Zimt bestäuben. Tipp: Wer es leichter mag, kann statt der Creme fraiche auch Magerquark oder Joghurt nehmen.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
7.0 Stück Bananen (Stk)
500.0 g Orangen
40.0 g Zucker
350.0 g Crème fraiche
3.5 dl Rahm
130.0 g Zucker
20.0 g Zimt
Kategorie
Datum
10.02.15
Quelle
http://www.wildeisen.ch/rezepte/wuerziger-hackbraten
Gewürze
Salz
Rezept
Den Peperoncino der Länge nach halbieren, entkernen und hacken. Schalotten und Knoblauch schälen und fein hacken. Petersilie und Basilikum ebenfalls hacken. Die Dörrtomaten auf Küchenpapier trockentupfen, dann klein würfeln. In einer beschichteten Bratpfanne das Öl erhitzen. Peperoncino, Schalotten und Knoblauch darin 4–5 Minuten andünsten. Abkühlen lassen. Das Hackfleisch in eine Schüssel geben. Eier und Senf gut verquirlen und beifügen, ebenso das Paniermehl, die Schalottenmischung, Petersilie, Basilikum und Dörrtomaten. Das Hackfleisch mit Salz und Pfeffer würzen und mit den Knethaken der Küchenmaschine oder von Hand sehr gut mischen. Wenn nötig nachwürzen. Eine Cake- oder Terrinenform von 1,2–1,5 Liter Inhalt ausbuttern und mit etwas Mehl ausstäuben. Den Hackfleischteig einfüllen. Den Hackbraten im auf 160 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille 50–60 Minuten backen.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
20.0 g Pepperonchini
400.0 g Schalotte
4.0 Stück Knoblauchzehen
2.0 Bund Petersilie, frische
20.0 g Basilikum
120.0 g Tomaten (getrocknet)
8.0 EL Öl
2.0 kg Hackfleisch
4.0 Stück Eier
200.0 g Paniermehl
50.0 g Senf
10.0 Portion Stocki
0.6 Liter Milch
60.0 g Butter
Kategorie
Datum
09.02.15
Quelle
http://www.essen-und-trinken.de/rezept/219162/haehnchen-paprika-gulasch.html#
Rezept
http://www.essen-und-trinken.de/rezept/219162/haehnchen-paprika-gulasch.html#
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
600.0 g Basmatireis
1.5 kg Poulet
1.0 kg Zwiebel
2.25 kg Paprika
150.0 ml Öl
75.0 g Tomatenmark
75.0 g Mehl
1.5 Liter Bouillon (flüssig)
2.5 Bund Peterli
150.0 g Creme fraiche Kräuter
Kategorie
Datum
09.02.15
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
Kategorie
Datum
16.01.15
Quelle
http://www.bettybossi.ch/(S(wff253fmzi2zkm45nnhq5145))/de/Rezept/ShowRezept/BB_BRUN110415_0008A-80-de
Ausrüstung
Backtrennpapier, Backblech
Rezept
Zopf flechten: Teig halbieren, beide Hälften zu je ca. 70 cm langen Strängen formen, die an den Enden dünner werden. Zopf flechten. Zopf auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit Eimilch bestreichen, nochmals ca. 30 Min. aufgehen lassen, nochmals mit Eimilch bestreichen. Backen: ca. 35 Min. in der unteren Hälfte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Backprobe: Klopft man auf die Unterseite des Zopfes und tönt es hohl, ist der Zopf genügend gebacken. Herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen. Haltbarkeit: Hefegebäck schmeckt frisch am besten.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.0 kg Weissmehl
30.0 g Salz
40.0 g Hefe
10.0 g Zucker
120.0 g Butter
In Stücken, weich
6.0 dl Milch
lauwarm. alles beigeben, mit einer Kelle mischen. Den Teig auf der Arbeitsfläche ca. 10 Min. kneten. Teig zu einer Kugel formen, in die Schüssel geben, mit einem feuchten Tuch zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 1 1/2 Std. aufs Doppelte aufgehen lassen
2.0 Stück Eigelb
0.1 dl Milch
(2 EL)
Beschreibung
1. Zwiebeln in Ringe, Knoblauch in Scheiben, Kartoffeln in Würfel schneiden. Speck, Zwiebeln und Knoblauch in einer beschichteten Bratpfanne goldbraun braten, herausnehmen, beiseite stellen. 2. Bouillon und Rahm aufkochen, Kartoffeln und Teigwaren beigeben, zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 10 Min. al dente kochen, bis die Flüssigkeit aufgesogen ist. 3. Käse daruntermischen, würzen. Beiseite gestellte Speck-Zwiebel-Mischung darauf verteilen.
Kategorie
Datum
10.02.15
Quelle
http://www.bettybossi.ch/de/Rezept/ShowRezept/BB_BBZA140106_0005A-40-de
Gewürze
Salz
Rezept
Nach Betti Bossi
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
750.0 g Zwiebel
5.0 Stück Knoblauchzehen
1.0 kg Kartoffeln festkochend
375.0 g Speckwürfeli
1.25 Liter Bouillon (flüssig)
5.0 dl Halbrahm
625.0 g Nudeln
150.0 g Reibkäse
Beschreibung
Pro Person 15g Butter 10g Konfi 10g Nutella 2.5dl Schoggimilch/Milch 5g (2.5 TL) Schoggi pro Tasse$ 25g CornFlakes 50g Joghurt
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
150.0 g Butter
100.0 g Erdbeerkonfitüre
100.0 g Nutella
2.5 Liter Milch
Für Kakao evtl. erwärmen/aufschäumen
50.0 g Schokoladenpulver
1.0 Liter Milch
250.0 g Cornflakes
500.0 g Nature Joghurt
Kategorie
Datum
10.02.15
Quelle
http://www.chefkoch.de/rezept-anzeige.php?ID=821831186674759
Rezept
Gebe das Apfelmus in eine Schüssel. Schlage die Sahne steif und hebe sie unter das Apfelmus. Eignet sich gut nach einem "schweren" Hauptgericht als Dessert. Tipp: Bei Bedarf noch Zimt und/oder Vanillezucker zugeben.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
800.0 g Apfelmus
8.0 dl Rahm
2.0 g Zimt
10.0 g Zucker