Rezepte

Optionen:
Sortierung:
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
2.0 kg Brot
10.0 Paare Landjäger
10.0 Stück Rüebli
1.0 kg Äpfel
200.0 g Bergkäse
10.0 Stück Farmerstengel
Beschreibung
Hauptmahlzeit Suppe
Kategorie
Datum
18.03.15
Quelle
landwirtschaft.ch
Gewürze
Salz, Kümel
Rezept
Zubereitung: Bratbutter oder Rapsöl erhitzen, Mehl bei fügen und unter ständigem Rühren braun rösten, mit Wasser ablöschen. Salz, Streuwürze, Bouillon und Kümmel beigeben, eine Viertelstunde köcheln. Hörnli sowie die Kartoffel und die Würste beigeben. Die Suppe erneut 15 Minuten kochen. Unter - dessen die Butter schmelzen und die Zwiebelringe langsam rösten. Suppe anrichten und die Zwiebelschweize darüber verteilen
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
30.0 g Bratbutter
oder Rapsöl
8.0 EL Mehl
4.0 Liter Bouillon (flüssig)
160.0 g Hörnli
300.0 g Kartoffeln
in kleine Würfel schneiden.
3.0 Paare Wienerli
Besser Rauchwürste der Region, fein geschnitten.
100.0 g Butter
2.0 Stück Zwiebeln
in Ringe geschnitten.
Beschreibung
Zubereitung: Wasser mit der besteckten Zwiebel auf kochen, Salz beigeben. Die Siedfleischwürfel ins kochende Wasser geben und etwa 1,5 Stunden kochen. Das Gemüse bei geben und den Spatz nochmals etwa 15 Minuten kochen. Besteckte Zwiebel ent - fernen und mit Pfeffer und Paprika abschmecken. Gehackte Kräuter beigeben und mit frischem Brot servieren.
Kategorie
Datum
18.03.15
Quelle
landwirtschaft.ch
Gewürze
Salz, Petersilie, Pfeffer, Paprika, Oregano
Ausrüstung
Fleischmesser, Rüstmesser
Rezept
Suppe Hauptmahlzeit
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
4.0 Liter Wasser
Wasser aufkochen.
2.0 Stück Zwiebeln
Halbieren
2.0 Stück Lorbeerblatt
4.0 Stück Nelken
Mit Lorbeerblatt und Zwei Nelken Zwiebeln bestecken.
1.0 kg Gemüse nach Wahl
Rüebli, Lauch, Kabis, Kartoffel in kleine Stücke schneiden.
800.0 g Voressen / Ragout
Siedfleisch (mager)! In Würfel geschnitten
Beschreibung
Suppe Hauptmahlzeit
Kategorie
Datum
21.03.15
Quelle
landwirdschaft.ch
Tags
Vegetarisch, günstig
Gewürze
Salz
Rezept
Zubereitung Butter schmelzen, Zwiebel, Knoblauch und Haferflocken darin dünsten. Mit Bouillon ablöschen und Rüebli, Lauch und Kartoffeln beigeben. Die Suppe rund eine Viertelstunde köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit geriebenem Appenzellerkäse servieren.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
20.0 g Bratbutter
2.0 Stück Zwiebeln
fein gehackt
2.0 Stück Knoblauchzehen
gepresst
160.0 g Haferflocken
Zwiebel, Knoblauch und Haferflocken werden im Butter gedünstet.
4.0 Liter Bouillon (flüssig)
Ablöschen
8.0 Stück Rüebli
In feine Stängeli geschnitten.
400.0 g Lauch
In Streifli geschnitten.
360.0 g Kartoffeln festkochend
in kleine Würfeli. Anschl. Rübeli, Lauch, Kartoffel dazugeben. ca.15min köcheln lassen.
300.0 g Appenzeller
Zur dekoration darüber streuen.
Beschreibung
Normales Rezept, einfach mit Frischen Früchten und Flammbierten Bananen.
Datum
21.03.15
Tags
Schwierig
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
75.0 g Butter
schmelzen
50.0 g Curry
100.0 g Mehl
auf kleiner Stufe unter ständigem Rühren dünsten
10.0 g Bouillion
1.0 Liter Wasser
ablöschen und unter ständigem Rühren aufkochen. Mit Salz und Pfeffer und ein wenig Muskat abschmecken.
1.0 kg Pouletgeschnetzeltes
kurz anbraten und in Currysauce geben.
5.0 Liter Wasser
salzen und aufkochen
500.0 g Langkornreis
auf kleiner Stufe 8-10 Minuten kochen. Danach in im Backofen bei 150°C 8-10 Minuten trocknen, ab und zu mit der Gabel lockern und Butterflöckchen darüber streuen.
200.0 g Äpfel
In Würfel geschnitten.
200.0 g Birnen
In Würfel geschnitten,
1.0 kg Ananas
Rüsten und in Stücke schneiden.
1.0 dl Zitronensaft
ca. unter die Früchte mischen. Als Beilage bereitstellen.
5.0 Stück Bananen (Stk)
Schälen. Vierteln. In der Beschichteten Pfanne anbraten.
1.0 dl Cognac
Über die angebratenen Bananen leeren und gleich anzünden. ACHTUNG! Nicht für Anfänger geeignet. Mit kleinen Mengen beginnen.
Beschreibung
Zwiebel mit Lorbeerblatt und Nelken bestecken. Wasser mit der besteckten Zwiebel aufkochen, Salz beigeben. Das Rollschinkli ins kochende Wasser geben und 30 Minuten ziehen lassen. Kabis und Rüebli zufügen, nochmals 45 Minuten köcheln lassen. Fleisch und einen Teil des Gemüses für den Hauptgang in den vorgeheizten Backofen stellen. Das restliche Gemüse in Suppenteller verteilen und mit dem heissen Schinkensud, dem etwas Bouillon zugefügt wurde, übergiessen. Mit Petersilie, Schnittlauch und Liebstöckel garnieren. Nach Belieben mit knusprig gebackenen Brotwürfeln bestreuen.
Kategorie
Datum
18.03.15
Gewürze
Salz, Petersilie
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.0 Stück Zwiebeln
Halbieren und mit Lorbeerblatt und Nelken bestecken.
2.0 Stück Lorbeerblatt
4.0 Stück Nelken
4.0 Liter Bouillon (flüssig)
500.0 g Rollschinken
500.0 g Kabis
genauer 2 Stück. in 3cm breite Streifen geschnitten.
4.0 Stück Rüebli
in Stängeli geschnitten
1.0 g Schnittlauch