Rezepte

Optionen:
Sortierung:
Datum
19.07.15
Quelle
in Anlehung an Militärkochbuch
Tags
enthält Pilze, Vegetarisch
Gewürze
Salz, Pfeffer, Petersilie, Paprika
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
100.0 g Zwiebel
fein schneiden
50.0 cl Öl
Zwiebeln andünsten
1.5 kg Frische Champignons
waschen und schneiden, ca. 3 Minuten mitdünsten
2.0 dl Weisswein
ablöschen, ca. 3 Minuten dämpfen
110.0 g Bratensauce
mit Wasser anrühren, in Pfanne geben, aufkochen lassen
3.0 dl Rahm
verfeinern, abschmecken
800.0 g Brot
schneiden
2.0 dl Öl
Brotscheiben rösten, mit Pilzsauce überdecken
Datum
30.01.13
Gewürze
Salz, Pfeffer
Ausrüstung
Springform, Wallholz
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
583.0 g Mehl
6.0 g Backpulver
7.0 g Salz
375.0 g Butter
5.0 Stück Eier
alle Zutaten zu einem Teig kneten, danach 1 Stunde kühl stellen. 2/3 des Teigs auswallen und eingefettete Backform (en) damit auslegen
750.0 g Frische Champignons
waschen, in kleine Stücke schneiden
2.0 cl Olivenöl
5.0 g Senfkörner
gemahlen
100.0 g Reibkäse
Champignons, Gewürz, Olivenöl und Reibkäse in einer Schüssel mischen, Masse in Backform füllen. Aus dem restlichen Teig Deckel formen.
2.0 Stück Eier
Deckel mit Gabel gut einstechen, mit Ei bestreichen. Pasteten ca. 30 Minuten bei 200° backen.
Beschreibung
Selber gemachte Pilzsauce mit leichtem Zitronengeschmack, mit frischen oder getrockneten Pilzen möglich.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
30.0 cl Olivenöl
Erhitzen
200.0 g Zwiebel
Schälen, klein schneiden, zum Öl geben und leicht anbraten
1.0 g Knoblauchzehen
klein schneiden und mit den Zwiebeln im Öl anbraten.
500.0 g Pilze
Waschen, vierteln, (Trockenpilze erst einweichen). Ins Öl geben und kurz erhitzen (möglichst mit Deckel).
1.0 dl Weisswein
Pilze ablöschen Einkochen, bis der Alkohol verdampft ist.
1.0 dl Bouillon (flüssig)
(kräftige Boullion) Zu den Pilzen geben.
1.0 g Pfeffer
Sauce würzen
1.0 g Muskatnuss
Sauce vorsichtig würzen
1.0 dl Vollrahm
Zu den Pilzen geben.
20.0 cl Zitronensaft
Zur Sauce geben
1.0 EL Mehl
Über die Pilze sieben und gut unterrühren, damit es nicht klumpt. Aufkochen, dann bindet es die Sauce (allenfalls Menge erhöhen).
Datum
19.09.22
Gewürze
Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Paprika
Rezept
Braune Champignons in Scheiben schneiden. Zwiebel abziehen und fein würfeln. Knoblauch abziehen und fein hacken. Chili längs halbieren, entkernen und Chilihälften fein hacken. In einer grossen Pfanne ohne Zugabe von Fett Pinienkerne bei mittlerer Hitze 3 – 5 Min. anrösten, bis sie duften. Anschliessend Pinienkerne aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen. In derselben Pfanne Öl* erhitzen und Spätzle darin ca. 5 Min. knusprig anbraten. Anschliessend Spätzle in eine grosse Schüssel umfüllen und beiseitestellen. Erneut Öl* in der Pfanne erhitzen und Champignonscheiben, Knoblauch-, Zwiebel- und Chiliwürfel (scharf!) für ca. 5 Min. anbraten. Pfannengemüse mit der Sahne ablöschen, Gemüsebrühe einrühren und alles für ca. 2 Min. köcheln lassen, bis die Sauce leicht andickt. Tomate halbieren, Strunk entfernen und Tomatenhälften grob würfeln. Spätzle, Tomatenwürfel, Pfeffermischung und Babyspinat zugeben und alles gut miteinander verrühren. Spinat-Spätzle-Pfanne auf tiefen Tellern anrichten, Pinienkerne darüberstreuen und geniessen.
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
2.0 kg Knöpfli
400.0 g Spinat
Frisch
1.0 Liter Vollrahm
50.0 g Pinienkerne
5.0 Stück Knoblauchzehen
500.0 g Frische Champignons
5.0 Stück Tomaten
10.0 g Chilischoten