Rezepte

Optionen:
Sortierung:
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.0 kg Rüebli
Die Karotten schälen und in dünnere Scheibchen schneiden. Einen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen und die Karotten Scheibchen für 5 Minuten weich kochen. . Danach abgießen und abtropfen lassen.
100.0 g Butter
In Pfanne gemeinsam mit Rüebli schmelzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Datum
29.06.20
Quelle
Tiptopf
Gewürze
Salz, Zimt
Rezept
Zimt mit Zucker mischen und am Ende nach belieben darüber streuen
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
2.5 Liter Milch
in Pfanne geben
1.25 g Vanilleschote
nicht Gramm, Stück aufschneiden, beifügen, aufkochen
1.0 TL Salz
375.0 g Risottoreis
Camolio Reis einrühren Auf kleiner Stufe 30-40 min kochen. Von Zeit zu Zeit rühren.
300.0 g Kirschen aus dem Glas
Datum
29.06.20
Quelle
Migusto: Feride Dogum
Rezept
1. Schnitzel quer in feine Streifen à ca. 3 mm schneiden. In eine Schüssel geben. Knoblauch dazupressen. Zwiebeln halbieren, in feine Streifen schneiden. Peperoni halbieren, entkernen, in feine Streifen schneiden. Beides mit dem Zitronensaft zum Fleisch geben. 2. Oregano, Thymian, Paprika, Kreuzkümmel und Cayennepfeffer in einer Schale mischen. Gewürze gut mit dem Fleisch und Gemüse mischen. Zugedeckt ca. 12 Stunden oder über Nacht marinieren. 3. Tomaten in Würfelchen schneiden. Salat in feine Streifen schneiden. Öl in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen, Fleisch portionenweise ca. 5 Minuten braten, salzen. Zugedeckt beiseitestellen. Alles Fleisch nochmals in die Pfanne geben und erhitzen. Fladenbrote mit Salat belegen. Gyros und Tomatenwürfelchen darauf verteilen. Joghurt darüberträufeln. Nach Belieben Oregano und Cayennepfeffer darüberstreuen, alles einrollen. Dazu passen Pommes frites oder Brat/Ofenkartoffeln
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
1.0 kg Schweinegeschnetzeltes
Schnitzel quer in feine Streifen à ca. 3 mm schneiden. In eine Schüssel geben. Knoblauch dazupressen. Zwiebeln halbieren, in feine Streifen schneiden. Peperoni halbieren, entkernen, in feine Streifen schneiden. Beides mit dem Zitronensaft zum Fleisch geben.
5.0 Stück Knoblauchzehen
3.0 Stück Zwiebeln
3.0 Stück Pepperoni
10.0 g Oregano
10.0 g Thymian
6.0 TL Kreuzkümmel
1.0 g Cayennepfeffer
30.0 ml Zitronensaft
5.0 g Paprika
300.0 g Eisberg
5.0 Stück Tomaten
2.0 dl Öl
10.0 Stück türkisches Fladenbrot
500.0 g Nature Joghurt
In der Vorschau wird das Rezept für 10 Personen angezeigt. In der Rezeptansicht ist die Anzahl änderbar.
2.0 g Schalotte
5.0 Stück Knoblauchzehen
25.0 g Ingwer
30.0 g Curry
3.0 EL Mehl
Schalotte, Knoblauch und Ingwer hacken. Fruchtcocktail in ein Sieb abgiessen, Saft auffangen. Die Hälfte des Butters in einer Pfanne erhitzen. Schalotte, Knoblauch, Ingwer und Curry dazugeben und ca. 1 Minute dünsten. Mehl dazugeben und kurz mitdünsten. Mit Bouillon und Fruchtsaft ablöschen. Sauce kochen, bis sie leicht bindet. Rahm und Fruchtcocktail dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sauce bei kleiner Hitze kurz unter dem Siedepunkt halten. Poulet in ca. 2 cm grosse Stücke, Banane in Scheiben schneiden.
5.0 dl Bouillon (flüssig)
2.5 dl Rahm
2.0 Stück Bananen (Stk)
100.0 g Fruchtsalat
1.25 kg Poulet