Lasagne für 46 Personen
Aktualisieren Abbrechen

Kategorie
Datum
13.02.08
Verwendung
Tags
benötigt Backofen, Fleischgericht, Schwierig
Gewürze
Pfeffer, Paprika, Oregano, Salz, Basilikum
Ausrüstung
Grantinform, Alufolie
Rezept
etwas aufwändig... aber sehr gut :-) Mit dem Vorkochen der Platten habe ich schlechte Erfahrungen gemacht... lieber sein lassen.
184 g Butter
erhitzen
322 g Weissmehl
beifügen und mit Schneebesen gut verrühren
3.68 Liter Milch
mit kalter Milch ablöschen
1.24 Liter Vollrahm
Rahm ebenfalls kalt dazugeben und zu knollenfreier Sauce verarbeiten. Unter ständigem Umrühren 30min kochen lassen. Anbrenngefahr! Mit Salz, Pfeffer, Muskat würzen
* 10.2 Stück Zwiebeln
hacken
9.2 Stück Knoblauchzehen
pressen und mit Zwiebeln andünsten und der Bechamelsauce (die Sauce von oben :-) ) beigeben.
3.68 kg Ricotta
unter die Bechamelsauce rühren.
1.38 kg Reibkäse
einen Teil des Reibkäses ebenfalls in die Bechamelsauce rühren. Der Rest wird am Ende zum über die Lasagne streuen verwendet.
* 1.84 dl Öl
erhitzen (Beginn der Bolognesesauce)
5.52 kg Hackfleisch
anbraten
* 10.2 Stück Zwiebeln
hacken
9.2 Stück Knoblauchzehen
pressen und mit Zwiebeln andünsten und anschliessend dem Fleisch beigeben
368 g Tomatenpuree
dem Fleisch beigeben
4.6 dl Rotwein
ablöschen und mit Salz,Pfeffer,Paprika,Oregano,Basilikum würzen.
3.22 kg Tomaten
beigeben und während 30min sieden lassen
1.38 kg Lasagneplatten
Gratinform(en) einfetten und mit Saucen (abwechslungsweise) und Platten füllen. Am Ende mit Reibkäse bestreuen Bei 220 Grad 30min backen ( die ersten 20min mit Alufolie bedeckt )