Linsen Dal mit Naan Brot für 50 Personen
Aktualisieren Abbrechen

Datum
19.09.22
Quelle
https://biancazapatka.com/de/rotes-linsen-dal/ https://biancazapatka.com/de/veganes-naan-brot/
Tags
Vegetarisch, Glutenfrei, Vegan
Gewürze
Petersilie, Sesam, Curry scharf, Salz, Curry mild, Pfeffer
Rezept
Dal: Zuerst erhitzt du das Olivenöl in einer Pfanne oder einem Kochtopf. Dann gibst du die gehackte Zwiebeln hinzu und dünstest sie 2-3 Minuten glasig. Danach gibst du den gehackten Knoblauch und Ingwer dazu und röstest beides eine weitere Minute an. Zuletzt fügst du deine Gewürze hinzu und lässt sie einige Sekunden schmoren, damit sich die Aromen entfalten können. Spüle nun die Linsen in einem feinmaschigen Sieb unter fließendem kaltem Wasser ab. Dann gibst du sie in die Pfanne mit der Zwiebelmischung. Jetzt mit der Gemüsebrühe aufgießen, umrühren und zum Kochen bringen. Das Ganze lässt du zunächst 8-10 Minuten zugedeckt köcheln, bis die Flüssigkeit von den Linsen größtenteils aufgenommen wurde. Anschließend Kokosmilch und passierte Tomaten hinzugeben und weitere 5-10 Minuten köcheln lassen oder bis die Linsen weich und die gewünschte Cremigkeit erreicht sind. Anschließend mit Salz, Pfeffer, Kokoszucker und Zitronen- oder Limettensaft abschmecken. Und für den letzten Schliff garniere dein Indisches rotes Linsen-Dal mit etwas milchfreiem Joghurt, frisch gehackter Petersilie oder Koriander und Sesam oder wähle andere Toppings nach Belieben. Naan: Zunächst das lauwarme Wasser, die Hefe und den Zucker in einer großen Schüssel verrühren. Etwa 10 Minuten beiseitestellen, bis es anfängt zu schäumen. Das Olivenöl, den Soja-Joghurt, das Salz und das Mehl hinzufügen. Alles mit einem Holzlöffel oder mit einer Gabel vermischen. Dann auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und mit den Händen 5-10 Minuten kneten, bis ein glatter weicher Teig entsteht. Den Teig in eine leicht eingefettete Schüssel legen. Mit einem feuchten Geschirrtuch oder Folie abdecken und an einem warmen Ort etwa 1 Stunde gehen lassen, bis sich der Teig verdoppelt hat. Nach der Ruhezeit den Teig in ca. 15 Stücke teilen. Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche jedes Stück in ein 0,5 cm dicken ovalen oder runden Fladen ausrollen Eine Gusseisen Pfanne oder eine Antihaftpfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und mit etwas Öl bepinseln. Jedes Fladenbrot etwa 2-3 Minuten lang ausbacken oder bis sich Blasen bilden und die Ränder etwas trocken aussehen. Dann umdrehen und weitere 2-3 Minuten goldbraun ausbacken.
3.75 dl Olivenöl
Zum Braten
1.25 kg Zwiebel
gewürfelt
50 Stück Knoblauchzehen
gehackt
250 g Ingwer
Gehackt
15 TL Kurkuma
50 g Koriander
15 TL Kreuzkümmel
50 g Paprika
50 g Curry
Curry Pulver
3.75 kg rote Linsen
10 Liter Bouillon (flüssig)
3.25 Liter Kokosmilch
3.13 kg gehackte Tomaten
600 g Limetten
Ausdrücken für Saft
1.5 Liter Wasser
Warmes Wasser
45 g Hefe
Trockenhefe
50 g Zucker
2.25 dl Olivenöl
750 g Jogurt
Soja Joghurt
10 TL Salz
3.75 kg Mehl
Weizen - Dinkel oder Glutenfrei