Feigen-Gorgonzola Risotto für 10 Personen
Aktualisieren Abbrechen

Beschreibung
1. Feigen waschen und jeweils in 8 Spalten schneiden. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Schalotte sehr fein würfeln und in der Butter andünsten. Reis dazugeben und andünsten. Weißwein dazugießen. Mit Salz, Muskatnuss und Lorbeer würzen, die Hälfte des heißen Gemüsefonds dazugießen, aufkochen und den Reis zugedeckt bei milder Hitze 10 Minuten garen. Restlichen heißen Fond dazugießen, weitere 10 Minuten garen. Lorbeerblatt entfernen, Gorgonzola und Sahne langsam in den Risotto rühren, dann die Feigenspalten dazugeben. Minzeblätter in Streifen schneiden, mit den Pinienkernen über den Risotto streuen
Datum
02.05.16
Quelle
http://www.essen-und-trinken.de/rezept/15250/feigen-risotto-mit-gorgonzola.html
Gewürze
Muskatnuss, Salz, Pfeffer
1.0 dl Öl
erhitzen
* 1.67 Stück Zwiebeln
sehr klein schneiden
* 3 g Knoblauchzehen
sehr klein schneiden
600 g Risottoreis
alles zusammen auf kleiner Stufe dünsten
1.0 Stück Lorbeerblatt
würzen und vor Feigen und Gorgonzola wieder entfernen.
200 g Gedörrte Feigen
mitdünsten
1.5 dl Weisswein
ablöschen
1.5 Liter Wasser
30 g Bouillion
Immer wieder Bouillon ergänzen (in seperater Pfanne kochen) bis Risotto gut ist.
200 g Käsescheiben
Gorgonzola!!!
5.0 g Minze (frisch)
10 Minzeblätter dazu
20 g Pinienkerne
darüber streuen