Bündner Gerstensuppe (m.ostertag) für 100 Personen
Aktualisieren Abbrechen

Beschreibung
1. Lauch längs halbieren, waschen, quer in feine Streifen schneiden. Rüebli und Sellerie schälen, in Würfeli schneiden. Bündnerfleisch in Würfeli schneiden. Zwiebel schälen, halbieren, mit je 1 Lorbeerblatt und 1 Nelke bestecken. Kalbsfüsschen kalt abspülen. 2. Butter in einer grossen Pfanne warm werden lassen. Lauch, Rüebli, Sellerie und Bündnerfleisch ca. 5 Min. andämpfen. Rollgerste beigeben, kurz dünsten. Besteckte Zwiebel und das Kalbsfüsschen beigeben. 3. Bouillon dazugiessen, aufkochen, Hitze reduzieren, zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 2 Std. köcheln. Zwiebel und Kalbsfüsschen entfernen, würzen. 4. Rahm beigeben, mischen, nur noch heiss werden lassen. Schnittlauch fein schneiden, über die Suppe streuen.
Kategorie
Datum
02.06.22
Gewürze
Salz, Pfeffer
2.5 kg Lauch
3 kg Rüebli
3 kg Sellerie
1.0 kg Zwiebel
10 Stück Lorbeerblatt
50 Stück Nelken
30 EL Butter
2 kg Rollgerste
35 Liter Bouillon (flüssig)
1.0 Liter Rahm